+
Die Toten Hosen recyclen ihren Klassiker "Eisgekühlter Bommerlunder" für einen neuen Kinofilm.

Tote Hosen recyclen Hit für "Hochzeitspolka" 

Berlin - Für den neuen Kinofilm mit Christian Ulmen “Hochzeitspolka“ haben die Toten Hosen ihren Klassiker “Eisgekühlter Bommerlunder“ noch einmal eingespielt. Der entscheidende Unterschied zum Orginal:

Die Toten Hosen haben ihren Hit noch einmal aufgenommen - auf Polnisch: “Zamrozona Wyborowa“! Nachdem Regisseur Lars Jessen (“Dorfpunks“, “Am Tag, als Bobby Ewing starb“) die Idee hatte, den Song in die Handlung der “Hochzeitspolka“ einzubauen, kommt es nach rund 27 Jahren zu einer Neuauflage des Toten-Hosen-Gassenhauers.

Die beliebtesten deutschen Stars im Internet

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

Die Single ist ab dem 10. September auf allen gängigen Musikportalen als Download erhältlich. Am 24. September erscheint in einer auf 2.000 Stück limitierten Auflage noch eine durchsichtige Vinylversion der Single. Als Bonustracks machen die 83er-Originalversion und die Unplugged-Variante aus dem Wiener Burgtheater von 2005 das Bommerlunder-Bundle komplett.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare