+
Der King of Pop, Micheal Jackson, verdient nach seinem Tod noch rund 140 Millionen US-Dollar.

Tote Topverdiener: Michael Jackson bleibt Nr. 1

Los Angeles - "Forbes" hat seine jährliche Liste der "toten Topverdiener" herausgegeben. Sie wird weiterhin vom King of Pop, Micheal Jackson, angeführt. Wer es noch in die Top Ten geschafft hat:

Popstar Michael Jackson verdient auch nach seinem Tod so viel wie kein anderer Star posthum. Der 2009 gestorbene Sänger hat seinen Erben rund 140 Millionen Dollar (109 Millionen Euro) eingebracht, schätzt das US-Wirtschaftsmagazin „Forbes“ in seiner jährlichen Liste. Die Aufstellung bezieht sich auf Einnahmen von Oktober 2013 bis Oktober 2014. Forbes führt den Verdienst des „King of Pop“ unter anderem auf den Erlös seines posthum veröffentlichten Albums „Xscape“ zurück. Auch im letzten Jahr hatte Jackson den Spitzenplatz inne.

Dem „King of Pop“ folgt Elvis Presley weit abgeschlagen auf dem zweiten Rang. Der 1977 gestorbene Sänger „verdiente“ geschätzte 55 Millionen Dollar, vor allem durch die Touristenattraktion Graceland.

„Peanuts“-Schöpfer Charles M. Schulz brachte den Erben mit seiner Cartoon-Serie um Charlie Brown und Snoopy rund 40 Millionen Dollar ein. Der im Jahr 2000 gestorbene Zeichner konnte sich auf dem dritten Platz behaupten. Ihm folgt die Schauspielerin Elizabeth Taylor mit geschätzten 25 Millionen Dollar, vor allem durch Parfümverkäufe.

Als weitere „tote Topverdiener“ listet „Forbes“ unter anderem Reggae-Sänger Bob Marley, Schauspielerin Marilyn Monroe und Ex-Beatle John Lennon auf.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
Jetzt kommen wieder die guten Vorsätze. Für TV-Koch Johann Lafer heißt dies: Diät in Januar.
TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
Tausende Neuseeländer verbringen Wochen damit, für komplett Fremde das perfekte Weihnachtsgeschenk zu finden. Die Weihnachtstradition moderner Zeiten erwärmt in …
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  
Passt das öffentliche Image von Sophia Thomalla gar nicht mit dem überein, was im heimischen Schlafzimmer passiert? Ein Interview erweckt jedenfalls diesen Eindruck. 
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  
Fußballstar Özil mit Liebeserklärung an seine neue Promi-Freundin 
Der Fußballstar vom FC Arsenal präsentiert nun ganz offiziell seine neue Liebe auf Instagram.
Fußballstar Özil mit Liebeserklärung an seine neue Promi-Freundin 

Kommentare