+
Leonor Magtolis Briones (Philippinen) von den "W8-Frauen" (Women 8) und Campino von der Gruppe "Die Toten Hosen".

Toten Hosen: Unterschriften für Entwicklungsländer

Berlin - Die Punkrockband Toten Hosen fordert von der Bundesregierung mehr Geld für Entwicklungsländer. Dafür haben die Musiker 50.000 Unterschriften gesammelt.

“Das ist eine Erinnerung an Frau Merkel , endlich die gegebenen Versprechen umzusetzen“, sagte Sänger Campino am Freitag in Berlin mit Blick auf das anstehende G-8-Treffen in Italien. Die Band übergab mehr als 50.000 Unterschriften an das Entwicklungsministerium mit der Forderung, die staatliche Hilfen um 2,7 Milliarden Euro zu steigern. Gesammelt wurden die Unterschriften auf 30 Konzerten der Rockgruppe von der gemeinnützigen Organisation Oxfam.

“Wir sind gemeinsam nach Uganda, Sambia und Malawi gefahren und haben uns angesehen, wie sich Entwicklungspolitik darstellt“, sagte Oxfam-Sprecher Jörn Kalinski zu der Zusammenarbeit. Als Unterstützerinnen für die Aktion haben Oxfam und Die Toten Hosen acht Frauen aus Entwicklungsländern an ihrer Seite. Sie engagieren sich in ihrer Heimat in zivilgesellschaftlichen Projekten für Bildung, Gesundheit oder Armenhilfe.

Leonor Magtolis Briones von den Philippinen erklärte, warum sich die Initiative an die Bundesregierung richtet: “Weil Deutschland als einziger Staat der G-8 von einer Frau regiert wird. Kanzlerin Merkel kann sich mit unseren Anliegen leichter identifizieren.“ Die W-8-Frauen, wie sich die Aktivistinnen nennen, wollen besonders auf die hohe Kindersterblichkeit und die vielen Todesfälle bei Geburten aufmerksam machen.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zum Benefizdinner: Giovane Elber ist wieder dahoam
Zur Benefiz-Fashion-Dinner im Kempinski-Hotel Vier Jahreszeiten kommt alles, was Rang und Namen hat. Für einige der Prominenten lohnt sich der Abend auch finanziell.
Zum Benefizdinner: Giovane Elber ist wieder dahoam
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya

Kommentare