+
Campino rockte die WG.

Der Boden wackelte

Die Toten Hosen geben Überraschungskonzert in Wiener WG

Wien - Eine echte Kult-Band, die in den eigenen vier Wänden ein Konzert gibt? Das durfte nun einer WG in Wien erleben.

Die Toten Hosen haben mit einem Überraschungskonzert in einer Wiener WG für Aufsehen gesorgt. Wie die österreichische Nachrichtenagentur APA berichtete, trat die deutsche Punkband am Montagabend in einer Wohngemeinschaft im Sterbehaus von Ludwig van Beethoven auf. Die WG hatte sich demnach für das Wohnzimmerkonzert der Band im Rahmen ihrer "Magical Mystery Tour" beworben.

Frontmann Campino und seine Bandkollegen lieferten laut APA mehr als zwei Stunden lang eine ausgelassene Show mit Songs wie "Wünsch dir was" und "Tage wie dieser" ab. Bei dem Song "Steh auf, wenn Du am Boden liegst" brachte das Gehüpfe der Konzertbesucher den Boden der WG zum Wanken. Um auch die auf der Straße versammelten Fans zu beglücken, lehnte sich Campino aus dem Fenster.

Aber nicht bei allen stieß das Überraschungskonzert auf Begeisterung. Wie APA berichtete, beschwerten sich Anwohner bei der Polizei über Ruhestörung, so dass sich zwei Beamtinnen vor Ort ein Bild von der Lage machten. Abgebrochen wurde das Konzert aber nicht.

Apropos Überraschungskonzert: So eines haben die Toten Hosen gerade erst auf einer Lkw-Ladefläche in Dresden gegeben. Aus politischen Gründen.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Sie ist wohl die berühmteste Einwohnerin von Saint-Tropez: Brigitte Bardot, die schon seit vielen Jahren in dem mondänen Örtchen an der Côte d'Azur lebt. Jetzt erhält …
Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Brigitte Bardot lebt seit Jahren zurückgezogen in Saint-Tropez (Frankreich). In dem französischen Badeort tummeln sich im Sommer Milliardäre und Stars. 
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Was wird uns das Ergebnis der Bundestagswahl bescheren? Darüber hat sich auch Bruno Jonas Gedanken gemacht. Im Interview spricht der Kabarettist über die politischen …
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
Die Passkontrolle am Flughafen ist eigentlich Routine. Bei der ukrainischen Sängerin Lama verlief sie etwas anders. Der Grund dafür ist etwas speziell.
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten

Kommentare