+
Tracy Morgan kam mit seiner Frau Megan Wollover zu den Emmys. Foto: Paul Buck

Tracy Morgan überrascht Publikum bei den Emmys

Los Angeles (dpa) - Mit einem Überraschungsauftritt bei der Emmy-Verleihung hat US-Komiker Tracy Morgan (46) Publikum und Fernsehzuschauer gerührt. Mehr als ein Jahr nach seinem schweren Autounfall präsentierte er am Sonntagabend in Los Angeles den Preis für die beste Dramaserie ("Game of Thrones"). 

"Dank meiner Ärzte, Familie und wunderbaren, frisch gebackenen Ehefrau stehe ich hier auf meinen eigenen Beinen", sagte der "30 Rock"-Star unter dem Applaus der zahlreichen Prominenten im Saal. 

Bei dem Autounfall im Juni vergangenen Jahres hatte ein Lastwagen den Kleinbus des Schauspielers gerammt. Dabei war ein Mensch ums Leben gekommen. Morgan musste am Bein operiert und wochenlang in Krankenhäusern und Rehazentren behandelt werden. 

"Mann, es fühlt sich toll an, wieder zurück zu sein!!! Liebe euch alle", twitterte der 46-Jährige nach der Show und posierte vor Reportern mit seiner Frau Megan Wollover, die er vor gut einem Monat bei einer kleinen Zeremonie geheiratet hatte.

Auftritt von Tracy Morgan

Tweet von Tracy Morgan

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So erlebten die Stars die Sonnenfinsternis
Die Sonnenfinsternis hatte Amerika am Montag fest im Griff. Auch zahlreiche Stars ließen sich das Spektakel nicht entgehen. Thomas Gottschalk will einen Gruß von Steve …
So erlebten die Stars die Sonnenfinsternis
Bill Cosby heuert Star-Anwalt an
Der US-Komiker steht wegen des Verdachts auf Vergewaltigung in mehreren Fällen vor Gericht. Anwalt Thomas Mesereau, bekannt aus prominenten Verfahren der Vergangenheit, …
Bill Cosby heuert Star-Anwalt an
Totale Sonnenfinsternis begeistert Amerika
Für eine kurze Zeit ging am Montag in einem schmalen Streifen quer durch die USA das Sonnenlicht aus. Friedlich und begeistert haben die Amerikaner ihre mit Spannung …
Totale Sonnenfinsternis begeistert Amerika
Kronprinz Frederik darf nicht in die Bar
Gleiches Recht für alle: Weil der dänische Kronprinz sich nicht ausweisen konnte, wurde er in einer Bar in Australien abgewiesen. Erst als seine Personenschützer …
Kronprinz Frederik darf nicht in die Bar

Kommentare