+
Komiker Tracy Morgan hat sein TV-Comeback gefeiert. Foto: Paul Buck

Tracy Morgan wieder bei "Saturday Night Live"

New York (dpa) - Der US-Komiker Tracy Morgan (46) hat sich mehr als ein Jahr nach einem schweren Autounfall in der Sendung "Saturday Night Live" zurückgemeldet. Er moderierte am Samstag (Ortszeit) die Comedyshow, bei der ihm Ende der 90er Jahre der Durchbruch gelungen war.

"Die Leute fragen sich: Kann er sprechen? Ist er mental bei 100 Prozent?", sagte Morgan im Monolog zu Beginn der Sendung. "Die Wahrheit ist: Das war ich nie."

Bei dem Autounfall im Juni vergangenen Jahres hatte ein Lastwagen den Kleinbus des Schauspielers gerammt. Dabei war ein Mensch ums Leben gekommen. Morgan musste am Bein operiert und wochenlang in Krankenhäusern und Rehazentren behandelt werden. Im September gab Morgan ein überraschendes Comeback bei der Emmy-Verleihung in Los Angeles. Er präsentierte den Preis für die beste Dramaserie ("Game of Thrones"​).

Tracy Morgan bei Saturday Night Live

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Es fehlte nur noch der rote Teppich: Berlin hat seinen beiden neuen Pandabären für den Zoo bei ihrer Ankunft aus China einen hochoffiziellen Empfang am Flughafen …
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Sie wollte nur einen Auftritt absolvieren. Aber Tilda Swinton enfindet sich immer wieder neu.
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden
Sein neuer Film läuft gerade in dne Kinos an. Pierre Richard glaubt an die Kraft des Lachens.
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden
Friedrich von Thun will nicht in den Schrebergarten
Er liebt seinen Beruf, weil er diesen auch noch im fortgeschrittenen Alter ausüben kann. Friedrich von Thun will sich nicht zur Ruhe setzen.
Friedrich von Thun will nicht in den Schrebergarten

Kommentare