+
Mateus (Dawid Ogrodnik) hat sich in Anka (Anna Karczmarczyk) verliebt. Foto: MFA+ FilmDistribution e.K.

Tragikomödie: "In meinem Kopf ein Universum"

Berlin (dpa) - Mateus ist anders, als andere Menschen - wegen einer Gehirnschädigung kann er seinen Körper nicht kontrollieren. Für die Ärztin ist er schlicht "Gemüse": spricht nicht, versteht nichts, bekommt nichts mit.

Dabei ist sein Verstand hellwach, er kann es nur nicht zeigen. "In meinem Kopf ein Universum" erzählt, wie Mateus beharrlich versucht, den Menschen um sich herum zu beweisen, was er drauf hat. Und wie er das bisweilen absurde Geschehen um sich herum in Gedanken ironisch kommentiert.

Der polnische Regisseur Maciej Pieprzyca hat die Tragikomödie nach einer wahren Geschichte gedreht. Dabei kam es ihm vor allem auf eine Botschaft an: Gib niemals auf, stelle dich den Hindernissen und Einschränkungen und genieße dein Leben, wie es ist. Glück findet man oft in den unwahrscheinlichsten Momenten.

(In meinem Kopf ein Universum, Polen 2013, 108 Min., FSK ab 6, von Maciej Pieprzyca, mit Dawid Ogrodnik, Anna Kaczmarczyk, Dorota Kolak)

In meinem Kopf ein Universum

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hosen lüften statt waschen
Schlecht für die Umwelt und schlecht für das Material - sagt man zumindest. Um beides zu schonen, gibt es einen Trick: Viele waschen ihre Hosen in unregelmäßigen …
Hosen lüften statt waschen
Allantoin steckt in Handcremes
In einigen Hautcremes ist Allantoin enthalten. Dadurch haben sie eine besondere Pflegewirkung und sind für beanspruchte Hautpartien gut geeignet. Doch was genau ist …
Allantoin steckt in Handcremes
Megaheißes Foto! Lena Meyer-Landrut posiert im Deutschland-Trikot - und vergisst dabei die Hose
Lena Meyer-Landrut schien sich wie viele andere besonders auf das erste Deutschland-Spiel zu freuen. Auf Instagram überraschte sie ihre Fans deshalb mit einem ganz …
Megaheißes Foto! Lena Meyer-Landrut posiert im Deutschland-Trikot - und vergisst dabei die Hose
Bundespräsident Steinmeier eröffnet Kieler Woche
Segeln, Musik, Spiel und Spaß - die Kieler Woche fasziniert schon am Auftaktwochenende ein Millionenpublikum. Bundespräsident Steinmeier dröhnte das Eröffnungssignal …
Bundespräsident Steinmeier eröffnet Kieler Woche

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.