+
Megan Fox wird im dritten Teil von “Transformers“ nicht mehr mit von der Partie sein.

"Transformers 3" ohne Megan Fox

Los Angeles - Ärgerlich für alle Megan-Fox-Fans: Der Hollywood-Star wird im dritten Teil von “Transformers“ nicht mehr mit von der Partie sein.

Lesen Sie auch:

Nackt-Foto aufgetaucht: Megan Fox stinksauer

Die Option der 24-jährigen Schauspielerin für den dritten Film der Erfolgsreihe sei nicht gezogen worden. Das teilte das Filmstudio Paramount Pictures mit. Nähere Einzelheiten wurden nicht genannt. Unklar blieb auch, wer Fox ersetzen soll. Die Dreharbeiten sollen in diesem Monat beginnen. In die Kinos kommen soll der Film im Juli 2011.

Fox war mit den ersten beiden Teilen von “Transformers“ zu einer der erfolgreichsten Jungschauspielerinnen Hollywoods und zum Sexsymbol aufgestiegen. Die Filme spielten weltweit über 1,5 Milliarden Dollar ein.

FHM: Die 100 "sexiest Women" der Welt

FHM: Die 100 "sexiest Women" der Welt

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare