+

Transsexuelle probt schon für den Eurovision Song Contest

Düsseldorf - Die Transsexuelle Dana International, die für Israel an den Start geht, bereitet sich schon intensiv vor. 40 Minuten lang sang sie in der Düsseldorfer Arena ihren einprägsamen Titel.

„Ding Dong“ schallte es durch die Halle als die transsexuelle Künstlerin und Grand-Prix-Gewinnerin von 1998 am Mittwoch probte. 40 Minuten lang stand die 39-jährige Dana International dafür zusammen mit fünf Backgroundsängerinnen auf der Bühne und sang mehrmals ihren selbst komponierten Popsong. Eine nach der Probe angesetzte Pressekonferenz sagte die Israelin kurzfristig ab.

Lena Meyer-Landrut: Ihre Karriere, ihr Jubel, ihre Nackt-Aufnahmen

Lena Meyer-Landrut: Ihre Karriere, ihr Jubel, ihre Nackt-Aufnahmen

Spätestens seit ihrem Sieg beim Song Contest 1998 im britischen Birmingham ist Dana International in Israel eine bekannte Künstlerin. In einem hautengen und glitzernden Kleid trat sie damals mit dem Lied “Diva“ auf und setzte sich gegen die Konkurrenz durch. Während bei ultra-orthodoxen Juden der Auftritt der Transsexuellen für Protest sorgte, freuten sich viele andere Israelis über den Gewinn beim Gesangswettbewerb, der im Jahr des 50-jährigen Jubiläums von Israels Staatsgründung stattfand.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare