+
Familie, Freunde und Wegbegleiter haben am Montag in einer emotionalen Trauerfeier in Hamburg Abschied von Roger Willemsen genommen.

Trauerfeier

Mehrere hundert Trauergäste nehmen Abschied von Roger Willemsen

Hamburg/Frankfurt - Sein Tod mit 60 Jahren hat bei vielen Menschen Betroffenheit ausgelöst. In Hamburg wurde der Bestsellerautor und Fernsehmoderator Roger Willemsen nun beerdigt.

Familie, Freunde und Wegbegleiter haben am Montag in einer emotionalen Trauerfeier in Hamburg Abschied von Roger Willemsen genommen. Mehrere hundert Trauergäste waren auf den Ohlsdorfer Friedhof gekommen. Stargeigerin Isabelle Faust spielte die Chaconne von Bach. Unter den Gästen waren Prominente wie die Grünen-Politkerin Claudia Roth, die Schauspieler Iris Berben, Katja Riemann und Matthias Brandt sowie Moderator Eckart von Hirschhausen.

Roger Willemsen, Bestsellerautor, Fernsehmoderator und einer der bekanntesten Intellektuellen Deutschlands, war am 7. Februar im Alter von 60 Jahren einer Krebserkrankung erlegen.

Willemsens Lebensprinzip sei „die Liebe in der Wahrheit“ gewesen, sagte der Publizist Manfred Bissinger, einer der Redner in der historischen Fritz-Schumacher-Halle. Der 75-Jährige zitierte seinen verstorbenen Freund mit den Worten: „Ich möchte die Menschen glücklicher verlassen, als ich sie angetroffen habe.“

Vor der Halle stand ein kleiner Tisch des Afghanischen Frauenvereins mit drei Fotos, auf denen Willemsen bei seiner Arbeit in Afghanistan zu sehen war. In der Trauerannonce hatte die Familie um Spenden an den Verein gebeten. Nach der Trauerfeier fand die Beisetzung im engsten Kreis statt.

Ansehen hatte Willemsen vor allem mit essayistischen Reisebüchern („Die Enden der Welt“) errungen. Zuletzt landete er mit seinem Buch „Das Hohe Haus“ (2014) über den Bundestag einen Bestseller. Im Fernsehen machte sich der Autor vor allem in den 90er Jahren mit der ZDF-Talksendung „Willemsens Woche“ einen Namen.

Mehrere hundert Trauergäste nehmen Abschied von Roger Willemsen

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Vor zwei Jahren machte Töchterchen Della Rose Musiker Billy Joel glücklich. Jetzt erwarten der Sänger und seine Frau Alexis Roderick wieder Nachwuchs.
Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Der deutsche Modemacher trennt sich von einigen Erinnerungsstücken, weil zu viele davon, den "Blick für die Zukunft" verstellten, wie er sagt.
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Auf dem Platz verteidigt er weltmeisterlich. Doch vor Gericht gelang ihm das jetzt nicht: Der Fußball-Star Jérôme Boateng muss 300 000 Euro Gebühr an einen Makler zahlen.
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Immer mehr Frauen werfen US-Starproduzent Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor. Doch erniedrigt wurden Frauen offenbar auch in anderen Filmstudios. Jennifer Lawrence …
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings

Kommentare