+
Trauerbekundungen vor der „Neverland Ranch“ bei Los Angeles. 

Zeitung: Trauerfeier für Jacko am 7. Juli in Los Angeles

Los Angeles - Es wird keine öffentliche Trauerfeier für Michael Jackson auf der Neverland Ranch geben. Es wird spekuliert, dass der Abschied am 7. Juli in Los Angeles stattfindet. 

Das meldet bild-online unter Berufung auf die Zeitung „The Hollywood Reporter“. Beginn soll um zehn Uhr im Staples Center sein. Die Mehrzweckhalle gehört dem Konzertveranstalter AEG Live, der auch Jacksons Comeback-Auftritte in London organisiert hatte.

Ken Sunshine, Sprecher der Familie Jackson, nannte hingegen noch  keinen Ort. Dies werde er in Kürze bekanntgegeben.

Michael Jacksons letzter Wille im Wortlaut

Michael Jacksons letzter Wille

Der Sprecher bestätigte lediglich, dass die Trauerfeier derzeit vorbereitet werde. Jackson war am vergangenen Donnerstag unerwartet gestorben. Der Popstar wurde 50 Jahre alt.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Kommentare