Trauerfeier für Jörg Immendorff in Berlin

- Berlin - Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder und der Maler Markus Lüpertz werden heute (Donnerstag/1700) bei der Trauerfeier für den Künstler Jörg Immendorff in Berlin sprechen. Immendorff starb am 28. Mai im Alter von 61 Jahren. Er hatte seit Jahren an der unheilbaren Nervenkrankheit ALS gelitten.

Seine letzte große Ausstellung war im Winter 2005 in der Berliner Neuen Nationalgarie. Zu den Rednern in der Alten Nationalgalerie gehören auch Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU), der ehemalige Direktor des Pariser Centre Pompidou, Werner Spies, und der Generaldirektor der Berliner Staatlichen Museen, Peter-Klaus Schuster.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tiefe Einblicke: Dieses Bikinifoto empört Daniela Katzenbergers Fans
Die alte „Katze“ ist zurück. Diesen Schluss lässt zumindest ein Foto zu, auf dem sich Daniela Katzenberger bei Instagram zeigt. Das gefällt nicht jedem.
Tiefe Einblicke: Dieses Bikinifoto empört Daniela Katzenbergers Fans
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne

Kommentare