+
John Travolta bedankt sich für die Unterstützung nach dem Tod seines Sohnes.

Travolta bedankt sich

Los Angeles - Hollywoodstar John Travolta hat sich bei seinen Kollegen aus dem Film “The Taking of Pelham 1 2 3“ für ihre Unterstützung nach dem Tod seines Sohnes bedankt.

Auf seiner Website dankte er am Montag “Pelham“-Direktor Tony Scott und den Darstellern Denzel Washington, John Turturro, Luis Guzman und James Gandolfini für ihre “selbstlosen Bemühungen“ bei der Vorstellung des Films.

Dies habe ihm und seiner Familie zusätzliche Zeit gegeben, um mit dem Verlust zurechtzukommen, schrieb Travolta. Der chronisch kranke 16-jährige Sohn Travoltas, Jett, starb am 2. Januar während eines Familienurlaubs auf den Bahamas. Als Todesursache wurde offiziell ein Krampfanfall genannt.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
Jetzt kommen wieder die guten Vorsätze. Für TV-Koch Johann Lafer heißt dies: Diät in Januar.
TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
Tausende Neuseeländer verbringen Wochen damit, für komplett Fremde das perfekte Weihnachtsgeschenk zu finden. Die Weihnachtstradition moderner Zeiten erwärmt in …
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  
Passt das öffentliche Image von Sophia Thomalla gar nicht mit dem überein, was im heimischen Schlafzimmer passiert? Ein Interview erweckt jedenfalls diesen Eindruck. 
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  
Fußballstar Özil mit Liebeserklärung an seine neue Promi-Freundin 
Der Fußballstar vom FC Arsenal präsentiert nun ganz offiziell seine neue Liebe auf Instagram.
Fußballstar Özil mit Liebeserklärung an seine neue Promi-Freundin 

Kommentare