Trendspiel Escape: Rätsel lösen, um zu entkommen

Nürnberg (dpa) - Ein Raum, vier Mitstreiter und 60 Minuten Zeit zu fliehen: Das Prinzip des Escape Rooms/der Escape Games oder auch Exit Games klingt zunächst nicht nach freiwilligem Vergnügen, ist aber ein Gruppenspiel.

Ziel ist es, einen Raum, in den man sich als Gruppe freiwillig einsperren lässt, wieder zu verlassen. Der Wettlauf gegen die Zeit fordert Ausdauer und viel logisches Denken. Versteckte Hinweise und Gegenstände im Raum sind die Lösung, um die verschlossene Tür zu öffnen.

Hilfe gibt es mittels Videoüberwachung nur dann, wenn eine Gruppe nicht mehr vorankommt. Die ersten Live-Ableger des Computerspiels gab es in Japan. Mittlerweile gibt es Escape Rooms in vielen deutschen Großstädten. Je nach Gruppengröße kostet das Spiel pro Person zwischen 20 und 40 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
US-Sängerin Madonna (59) hat auf Instagram stolz ihre gesamte Familie gezeigt: Alle sechs Kinder, darunter auch die im Frühjahr aus Malawi adoptierten Zwillinge Estere …
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded

Kommentare