+
Adam Levine und Anne Vyalitsyna haben sich nach zwei Jahren Beziehung getrennt.

"Maroon 5"-Sänger Levine ist wieder Single

New York - Adam Levine und seine Freundin Anne Vyalitsyna waren zwei Jahre lang zusammen. Jetzt haben sich der "Maroon 5"-Sänger und das Model getrennt - und das keineswegs im Streit.

Adam Levine (33), Frontmann der US-Band Maroon 5, und seine Model-Freundin Anne Vyalitsyna (26) gehen künftig getrennte Wege. Das bestätigte ein Sprecher des “Victoria's Secret“-Models dem Promi-Portal People.com. Die beiden waren zwei Jahre ein Paar. In einem Statement hieß es: “Adam und ich haben entschieden, uns freundschaftlich und gütlich zu trennen. Wir lieben und respektieren uns weiterhin als Freunde. Ich wünsche ihm alles Gute.“ Levine und Vyalitsyna hatten sich Anfang 2010 bei einer Party der Zeitschrift Sports Illustrated kennengelernt, wo Maroon 5 aufgetreten waren.

Verliebt, verheiratet, geschieden, verloren: Das war das Jahr 2011 für die Promis

Verliebt, verheiratet, geschieden, verloren: Das war das Jahr 2011 für die Promis  

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Bert und Sophia Wollersheim waren ein skurriles Paar. Sieben Jahre waren der ehemalige Rotlicht-König (66) und die Blondine (30) verheiratet. Nun sind die Wollersheims …
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Bahnt sich da etwa die nächste royale Hochzeit an? Prinz Harry war jedenfalls mit seiner Freundin Meghan Markle bei der Queen zum Tee.
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenberg hat sein Leben laut eigener Aussage „in den Dienst des Rock‘n‘Roll gestellt“. Für eine Hochzeit oder gar für Kinder ist da kein Platz.
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenzwerg: "Bordeigene Kids" sind nix für ihn
Der selbsternannte Panikrocker hatte noch nie vor, ganz klassisch eine Familie zu gründen. An seiner Haltung hat sich bis heute nichts geändert.
Udo Lindenzwerg: "Bordeigene Kids" sind nix für ihn

Kommentare