+
Gerade erst räumten sie einen Bambi ab - nun kursieren Trennungsgerüchte.

Alles aus bei Rosenstolz?

Berlin - Über fünf Millionen Platten hat das Duo Rosenstolz verkauft. Nun sagten die Künstler überraschend alle ihre Termine ab. Steckt mehr dahinter als eine kreative Pause? 

Das Berliner Pop-Duo Rosenstolz hat eine Pause angekündigt und damit seine Fans in Sorge versetzt. Die Künstler hatten über ihr Management bekanntgegeben, “keine weiteren TV-Auftritte zu machen und Interviews zu geben“ wie die Bild-Zeitung berichtete. Sängerin AnNa R.(42) und Bühnenpartner Peter Plate (44) erklärten auf ihrer Homepage: “AnNa und Peter haben sich nicht aufgelöst, wohl aber sind wir... sprachlos! Und werden es vorerst auch bleiben.“ Das Management von Rosenstolz war am Freitag für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.

Erschöpfte Promis: Sie litten unter Burnout

Erschöpfte Promis: Sie litten unter Burnout

“Sie sind doch eben erst wieder da und schon wollen sie wieder weg?“, fragte ein Fan im Gästebuch auf der Internetseite von Rosenstolz. Erst im November hatte die Band (“Liebe ist alles“) einen Bambi für das “Comeback des Jahres“ bekommen. Andere Anhänger schrieben: “Rosenstolz vor dem Aus? Ist es wahr?“ oder “hoffentlich geht's Peter nicht wieder schlecht“. Plate hatte sich im vergangenen Jahr zu einem Burnout bekannt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden
Es ist inzwischen drei Jahre her, dass Hacker Nacktfotos der Schauspielerin veröffentlichten. Das sei "unfassbar verletzend" gewesen, sie leide noch immer darunter.
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden
Sängerin und Schauspielerin Della Reese ist tot - Freundin schreibt Bewegendes
Im Alter von 86 Jahren ist die US-Schauspielerin und Jazzsängerin Della Reese gestorben. Lesen Sie die berührende Nachricht einer engen Freundin. 
Sängerin und Schauspielerin Della Reese ist tot - Freundin schreibt Bewegendes
Ist "No-Poo" wirklich gut fürs Haar?
Naturkosmetik war lange Zeit ein Nischenprodukt. Mittlerweile stapeln sich die Tuben und Tiegel in den Drogerien. Der neueste Naturtrend fordert allerdings den …
Ist "No-Poo" wirklich gut fürs Haar?
"Dracula"-Filmplakat für 525 000 Dollar versteigert
Das Original-Plakat des Filmklassikers "Dracula" aus dem Jahr 1931 dürfte das teuerste je bei einer Auktion versteigerte sein. Es war erst vor kurzem in Kalifornien …
"Dracula"-Filmplakat für 525 000 Dollar versteigert

Kommentare