+
Mit einem angefeuchteten Bürstchen lässt sich getrocknete Wimperntusche wieder problemlos auftragen. Foto: Andrea Warnecke

Kosmetik-Tipp

Trockene Mascara mit feuchtem Bürstchen aus Kartusche holen

Wer nur selten Mascara benutzt, kennt es vielleicht: Man taucht das Bürstchen in die Kartusche, doch es bleibt keine Farbe haften - denn sie ist eingetrocknet. Mit einem einfachen Trick, lässt sich das Problem lösen.

Berlin (dpa/tmn) - Leicht angetrocknete Wimperntusche lässt sich noch aus der Kartusche holen. Dafür einfach das Bürstchen anfeuchten, rät Peter Schmidinger, Experte für den VKE-Kosmetikverband in Berlin.

Das Wasser streckt die Wimpernfarbe, so lassen sich auch Reste noch aus dem Behältnis ziehen. Grundsätzlich ist Wimperntusche nach dem ersten Öffnen sechs Monate lang haltbar. Damit die Masse nicht früher austrocknet, rät Schmidinger, keine Pumpbewegung mit dem Bürstchen in der Kartusche zu machen, bevor man es herauszieht. "Denn so befördert man Luft in die Tusche und sorgt dafür, dass sie schneller austrocknet", erklärt der Make-up-Experte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen Alessio beim …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Lily Collins spricht über Anorexie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorexie
„T2 Trainspotting“ feiert in Edinburgh Premiere
Edingburgh - Zwei Jahrzehnte nach der Veröffentlichung des Kultfilms „Trainspotting“ feierte die Fortsetzung „T2 Trainspotting“ nun in Edinburgh Premiere: Regisseur …
„T2 Trainspotting“ feiert in Edinburgh Premiere
Ein neuer Flitzer für Tom Hanks
Bielsko-Biala - Drei Meter kurz, auch Knirps genannt und bald im Besitz von Tom Hanks - der Mini-Fiat 126p. Bei Dreharbeiten in Polen outete der Schauspieler sich …
Ein neuer Flitzer für Tom Hanks

Kommentare