+
Dieter Pfaff

Trotz Krebserkrankung

Dieter Pfaff fühlt sich "erstaunlich gut"

Berlin - Schauspieler Dieter Pfaff befindet sich nach seiner Lungenkrebs-Diagnose vor rund zwei Monaten nach wie vor in ambulanter Behandlung. Es gehe ihm aber "erstaunlich gut".

Das sagte der 65-Jährige der "Bild am Sonntag". Wann er wieder vor der Kamera stehen könne, sei aber noch völlig unklar. "Ich habe keine Ahnung, wann ich wieder drehen werde. Erst mal muss alles gesund sein."

Pfaff, der seit vielen Jahren starker Raucher ist, unterzieht sich derzeit einer Chemotherapie. Wegen seiner Erkrankungen mussten die Dreharbeiten zu einer neuen Staffel der ARD-Serie "Der Dicke" auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare