+
Lady Gaga steckt ihre Millionen in ihre Outfits und Bühnenshows.

Trotz Millionen: Lady Gaga lebt bescheiden

Berlin - Bei den extravaganten Outfits kaum zu glauben, aber Popstar Lady Gaga lebt nach eigenen Angaben trotz ihrer Millionenumsätze weiterhin bescheiden: Kein teurer Wagen, keine Luxusvilla.

“Ich habe eine Mietwohnung in New York, das ist alles. Ich reise mit meinen Besitztümern, so wenige sind das“, sagte die 23-Jährige in einem Interview der Zeitschrift “FHM“. Sie bestätigte, dass sie ihr ganzes Geld wieder in ihre Shows und Outfits steckt. Ein teures Auto könnte sie gar nicht fahren. “Ich habe keinen Führerschein.“

Lady Gaga: sexy und verrucht

So sexy ist Lady Gaga bei den Brit Awards

Die Künstlerin bezeichnete sich als Single. Sie sei nur in ihre Musik verliebt, sagte Lady Gaga. Ihr wird allerdings eine Beziehung zu ihrem Ausstatter nachgesagt. Angesprochen auf den Text ihres Hits “Poker Face“, in dem es um homosexuellen Fantasien geht, sagte sie, sie könne sich “natürlich“ auch in eine Frau verlieben. “In der Liebe gibt es keine Regeln oder Grenzen. Aber ich trenne Liebe und Sex. Und ich liebe nun einmal die männliche Sexualität.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Foto aufgetaucht: Ist Helene Fischer hier etwa hüllenlos?
Oha, dieses frisch aufgetauchte Foto dürfte die Fantasie von so manchem Helene-Fischer-Fan anregen: Der Schlagerstar zeigt sich beim Baden.
Foto aufgetaucht: Ist Helene Fischer hier etwa hüllenlos?
Tochter von Michael Schumacher erklärt Entscheidung
Am Rande einer Veranstaltung in München hat sich Gina Marie Schumacher, Tochter des Formel-1-Rekordweltmeisters, zu Wort gemeldet und über eine Entscheidung gesprochen. 
Tochter von Michael Schumacher erklärt Entscheidung
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Auch Hollywood-Star Salma Hayek war nach eigenen Angaben ein Opfer von Produzent Harvey Weinstein. Er habe sie vor Jahren zu sexuellen Handlungen drängen wollen. Jetzt …
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Morgan Spurlock: "Ich bin Teil des Problems"
Der bekannte US-Dokumentarfilmer Morgan Spurlock gibt sexuelle Übergriffe in der Vergangenheit zu und sagt: "Ich bin Teil des Problems." Aber er will auch Teil der …
Morgan Spurlock: "Ich bin Teil des Problems"

Kommentare