+
Wird am Freitag um 22.15 Uhr auf Sat.1 unter Quarantäne seine Show moderieren, um die Gäste nicht zu gefährden. Olli Pocher hat seit ein paar Tagen die Schweinegrippe.

Trotz Schweinegrippe: Pocher moderiert seine Show

Hamburg - Oliver Pocher wird der erste Moderator sein, der unter Quarantäne eine Abendsendung moderiert. Trotz Schweinegrippe wird seine Late-Night-Show gesendet.

Oliver Pocher, schweinegrippekranker Sat.1- Moderator, wird seine Late-Night-Show an diesem Freitag (22.15 Uhr) moderieren. Die Gäste müssten keine Angst haben, sich anzustecken, teilte der Sender am Donnerstag mit. Pocher sei nämlich der erste TV- Moderator weltweit, der seine Show komplett aus der Quarantäne präsentiere.

Ist er fit für freche Sprüche?

Oliver Pochers fieseste Sprüche

Während seine Gäste Sasha und Jamie Cullum im Studio sitzen, ist Pocher per Monitor aus seinem Krankenlager zugeschaltet. “Mir geht es immer noch nicht wirklich gut“, sagte der 31-Jährige laut Sat.1-Miteilung. “Aber Freitagabend ist Pocher-Abend und das muss so bleiben ­ auch in meinem momentanen Zustand.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot
München - Die Buchautorin und Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot. Sie erlag am Donnerstag im Alter von 67 Jahren in München einem Krebsleiden.
Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot
"Miss Moneypenny" erhält britischen Ritterorden
London - Aufregende Tage für Naomie Harris: In London hat sie von der Queen den Ritterorden verliehen bekommen, am Sonntag hat Schauspielerin in Los Angeles Chancen auf …
"Miss Moneypenny" erhält britischen Ritterorden
George Clooney will sich überraschen lassen
Paris - George Clooney und seine Frau Amal erwarten Zwillinge. Im Interview mit einem französischen Magazin räumt der Hollywood-Star jetzt mit Gerüchten über das …
George Clooney will sich überraschen lassen
Mailänder Modewoche mit Eleganz und Religion
Die Designer nutzen die Mailänder Modewoche, um gesellschaftlich ein Zeichen zu setzen. Während Max Mara ein Model mit Kopftuch auf den Laufsteg schickt, spielt Fausto …
Mailänder Modewoche mit Eleganz und Religion

Kommentare