+
Nelsan Ellis ist tot.

Nelsan Ellis ist tot

„True Blood“-Star im Alter von 39 Jahren gestorben

Der US-Serienstar („True Blood“) Nelsan Ellis ist im Alter von 39 Jahren gestorben. Das bestätigte der Sender HBO am Samstag.

Washington - US-Filmstar Nelsan Ellis, bekannt durch seine Rolle in der Vampir-Serie "True Blood", ist mit nur 39 Jahren gestorben. Seine Managerin sagte am Samstag dem Fernsehsender CNN, Ellis sei an Komplikationen infolge eines Herzfehlers gestorben. Ellis spielte in der Vampirserie "True Blood" einen schwulen Koch und wurde von den Zuschauern zu der beliebtesten Figur der Serie gewählt.

"Wir und alle seine Fans werden Nelsan sehr vermissen", erklärte der Fernsehsender HBO. Der Kanal strahlte "True Blood" von 2008 bis 2014 aus. Ellis, der seine Ausbildung an der renommierten New Yorker Julliard School absolvierte, spielte unter anderem auch in dem Oscar-prämierten Film "The Help" von 2011 mit.

Auf der offiziellen Seite von „True Blood“ haben die Macher ihre Trauer ausgedrückt:

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Stefan Raab hat sich 2015 von der TV-Bühne verabschiedet. Jetzt aber ist der Entertainer in München mal wieder aufgetaucht - und die große Show beherrscht er immer noch.
Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der „Invictus Games“, einem …
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne

Kommentare