+
Der mutmaßliche Mörder Christian Longo (James Franco) in "True Story". Foto: 2015 Twentieth Century Fox/dpa

"True Story" - Duell mit Jonah Hill und James Franco

Berlin (dpa) - Zwei Männer mit einem Glaubwürdigkeitsproblem: Starreporter Michael Finkel (Jonah Hill), der eine Titelgeschichte allzu sehr ausgeschmückt und so seinen Ruf verspielt hat. Und der mutmaßliche Mörder Christian Longo (James Franco), der bei seiner Verhaftung den Namen von Michael angibt.

In der Hoffnung auf eine gute Story und eine möglicherweise damit verbundene Rehabilitierung nimmt der geschasste Journalist Kontakt zu Longo auf, und die beiden schließen einen Deal. Bald aber wird klar, wer die Strippen in diesem Spiel zieht.

Der britische Theaterregisseur Rupert Goold inszeniert mit seinem Kinodebüt "True Story - Spiel um Macht" die Memoiren des Journalisten Michael Finkel als einen ausufernden Psychothriller.

True Story - Spiel um Macht, USA 2015, 99 Min., FSK ab 12 J., von Rupert Goold, mit Jonah Hill, James Franco, Felicity Jones

Website

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neureuther und Gössner setzen bei Erziehung auf Grundwerte
Am 14. Oktober kam die erste Tochter der Ski-Asse Felix Neureuther und Miriam Gössner zur Welt. Nun spricht der 33-Jährige über die Erziehung der kleinen Mathilda - und …
Neureuther und Gössner setzen bei Erziehung auf Grundwerte
Elyas M'Barek: Chaos-Lehrer, Frauenschwarm und frecher Teddy
Beliebt im Kino und in den sozialen Netzwerken: Elyas M'Barek, der ab dieser Woche in „Fack ju Göhte 3“ zu sehen ist, gehört zurzeit zur ersten Riege der Schauspielstars …
Elyas M'Barek: Chaos-Lehrer, Frauenschwarm und frecher Teddy
„Chantal, heul leise!“: Fack Ju Göhte 3 feiert heute Weltpremiere
Fack Ju Göhte 3 mit Elyas M‘Barek startet am 26. Oktober in den Kinos. Am heutigen Sonntagabend ist Weltpremiere in München. Lesen Sie, warum Sandra Hüller für den Film …
„Chantal, heul leise!“: Fack Ju Göhte 3 feiert heute Weltpremiere
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf

Kommentare