+
Maria Furtwängler, Senta Berger oder Nora Tschirner (v.l.) - wer ist die beliebteste Schauspielerin?

Deutschlands beliebteste Schauspielerinnen

München - Eine repräsentative Umfrage ermittelte auch in diesem Jahr die beliebteste deutsche Schauspielerin. Die Vorjahressiegerin Maria Furtwängler wurde auf den dritten Platz verdrängt.

Die beiden Schauspielerinnen trennen vierzig Lebensjahre, aber bei den Fernsehzuschauern kommen Senta Berger (71) und Nora Tschirner (31) gleich gut an. Die beiden sind laut einer repräsentativen Umfrage des Forsa-Instituts im Auftrag des Magazins Frau im Spiegel die beliebtesten Schauspielerinnen in Deutschland. Elf Prozent der Befragten sehen sie jeweils am liebsten im Fernsehen. Nora Tschirner punkte mit ihrer frischen Art vor allem bei den unter 30-Jährigen, teilte das Magazin am Donnerstag mit. Senta Berger, die seit mehr als 50 Jahren im Filmgeschäft ist, kommt bei den über 60-Jährigen gut an. Vorjahressiegerin Maria Furtwängler (46) landete in der aktuellen Umfrage mit zehn Prozent auf dem dritten Platz. Für die Umfrage befragte Forsa im Dezember 1002 Frauen.

Rangliste: Die beliebtesten "Tatort"-Kommissare

Rangliste: Die beliebtesten "Tatort"-Kommissare

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare