+
Schauspieler Michael J. Fox bekommt wieder eine eigene Sendung

Mit eigener Serie

TV-Comeback für Michael J. Fox

New York - Der an Parkinson erkrankte Michael J. Fox darf nach zehn Jahren sein TV-Comeback feiern. Er bekommt im US-Fernsehen eine eigene Serie. Auch die grobe Handlung ist bereits bekannt.

Die Comedy-Serie basiere lose auf Fox' Leben und solle im Herbst kommenden Jahres starten, teilte der Sender NBC am Montag (Ortszeit) mit.

Fox werde darin einen Ehemann und Vater von drei Kindern spielen, der mit familiären und beruflichen Problemen zu kämpfen hat. Auch Fox' Parkinson-Erkrankung werde in der Sendung thematisiert.

Verliebt, verheiratet, geschieden, verloren: Das war das Jahr 2011 für die Promis

Verliebt, verheiratet, geschieden, verloren: Das war das Jahr 2011 für die Promis  

1991 war die Nervenkrankheit bei dem Schauspieler diagnostiziert worden. 2000 stieg er nach vier Staffeln aus der Comedy-Serie „Spin City“ aus. Seitdem hatte er jedoch immer wieder Gastrollen, unter anderem in den Serien „Boston Legal“, „Curb Your Enthusiasm“ und „The Good Wife“.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Stefan Raab hat sich 2015 von der TV-Bühne verabschiedet. Jetzt aber ist der Entertainer in München mal wieder aufgetaucht - und die große Show beherrscht er immer noch.
Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der „Invictus Games“, einem …
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne

Kommentare