+
Harald Schmidt feiert im kommenden Jahr runden Geburtstag.

Kein Stress mehr

Harald Schmidt: Ich kann das Alter nur empfehlen

Berlin - Der Entertainer Harald Schmidt wird im nächsten Jahr 60 - und fühlt sich pudelwohl. Eine große Party aber will er nicht feiern.

TV-Entertainer Harald Schmidt freut sich auf seinen 60. Geburtstag im kommmenden Jahr. „Ich find's toll! Ich kann das Alter nur empfehlen. Der ganze Stress, wenn man 30 ist, der ist vorbei, es wird mit jedem Tag besser“, sagte Schmidt der Bild-Zeitung (Donnerstag). Ein großes Fest solle es aber nicht geben. „Ich genieße Partys bei anderen, aber selbst fehlt mir die Begabung, so etwas Großes auf die Beine zu stellen.“

Der Kabarettist, der im kommenden August 60 Jahre alt wird, hat nach eigenen Angaben keine Probleme mit der Gesundheit. „Ich habe einfach nie Sport getrieben und immer das gegessen, was mir geschmeckt hat. Aber das heißt ja nichts: Man kann sich top fühlen und rausgehen und fällt um.“

Der ehemalige Late-Night-Talker ist am 2. Weihnachtstag und an Neujahr wieder als Kreuzfahrtdirektor im ZDF-„Traumschiff“ zu sehen. 2017 tritt er voraussichtlich seinen Dienst als Kriminaloberrat im „Tatort“ aus dem Schwarzwald an.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ist der niedlich! Taufbilder von Prinz Louis sind da
Herzogin Kate (36) alleine mit ihrem wenige Monate alten Sohn auf dem Arm im Freien: Der Kensington-Palast hat offizielle Fotos von der Taufe von Prinz Louis …
Ist der niedlich! Taufbilder von Prinz Louis sind da
Taylor Swift staunte nicht schlecht
Zwei Fans von Taylor Swift überraschten die Sängerin. Sie wurde Zeugin eines Heiratsantrags.
Taylor Swift staunte nicht schlecht
David Hasselhoff heiratet zum dritten Mal
Er trägt seinen Ehering schon vor der Hochzeit: David Hasselhoff will es noch einmal wissen.
David Hasselhoff heiratet zum dritten Mal
Nicht gerade nett: Das sagt Dieter Thomas Kuhn über Helene Fischer
Die Welt dreht sich nicht um Helene Fischer? In einem Interview nimmt Sänger Dieter Thomas Kuhn kein Blatt vor den Mund, was er von der Sängerin hält.
Nicht gerade nett: Das sagt Dieter Thomas Kuhn über Helene Fischer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.