+
Christian Rach unterrichtete Mathematik.

Wie er die Schüler begeisterte

Wettschuld: TV-Koch Rach gibt Mathe-Unterricht

Hamburg - Weil er eine Wettschuld aus "Wetten, dass..?" begleichen musste, gab Christian Rach Mathe-Unterricht in einer 7. Klasse. Der TV-Koch weiß genau, wie er die Schüler begeistern kann.

Der Fernsehkoch Christian Rach (56) hat seine Premiere als Mathelehrer gegeben. „Mathematik ist wie Zaubern, geheimnisvoll“, sagte Rach am Montag den Schülern der Klasse 7c an der Hamburger Heinrich-Hertz-Schule. Mit mathematischen Spielen versuchte er, Begeisterung für das Fach zu wecken. „Man muss den Virus einmal implantieren, dann kann man auch schwierige Inhalte vermitteln“, sagte Rach der Nachrichtenagentur dpa.

Zum Ende der Doppelstunde übte Rach mit den 12- bis 14-Jährigen den Dreisatz - mit Beispielen aus der Küche. „Mathe ist grundlegend für das alltägliche Leben. Am besten kann man die Kinder daher mit praxisorientierten Aufgaben erreichen“, glaubt Rach. Er studierte fünf Jahre lang Mathematik und Philosophie, bevor er sich kurz vor dem Examen für die Karriere als Koch entschied. Mit seinem Einsatz beglich er eine Wettschuld aus der ZDF-Sendung „Wetten, dass..?“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Es fehlte nur noch der rote Teppich: Berlin hat seinen beiden neuen Pandabären für den Zoo bei ihrer Ankunft aus China einen hochoffiziellen Empfang am Flughafen …
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Sie wollte nur einen Auftritt absolvieren. Aber Tilda Swinton enfindet sich immer wieder neu.
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden
Sein neuer Film läuft gerade in dne Kinos an. Pierre Richard glaubt an die Kraft des Lachens.
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden
Friedrich von Thun will nicht in den Schrebergarten
Er liebt seinen Beruf, weil er diesen auch noch im fortgeschrittenen Alter ausüben kann. Friedrich von Thun will sich nicht zur Ruhe setzen.
Friedrich von Thun will nicht in den Schrebergarten

Kommentare