+
TV- und Sternekoch Johann Lafer wurde für seinen Bart geehrt

"Charmanter Oberlippenbart"

TV-Koch Lafer hat "Bart des Jahres 2013"

Leinfelden-Echterdingen - TV- und Sternekoch Johann Lafer wurde für den "Bart des Jahres 2013" ausgezeichnet. Die Begründung: Er trage einen besonders "charmanten Oberlippenbart". Das ist aber nicht alles.

Fernseh- und Sternekoch Johann Lafer (55) hat den „Bart des Jahres 2013“. Der Österreicher trage einen besonders „charmanten Oberlippenbart“, sei stets gut gelaunt und engagiere sich vorbildlich ehrenamtlich, begründete der Bartclub „Belle Moustache“ am Sonntag die Vergabe des Ehrentitels bei seiner Jahreshauptversammlung in Leinfelden-Echterdingen (Baden-Württemberg).

Die Auszeichnung füge zusammen, was untrennbar zusammen gehöre - schließlich hatte der Club 2009 Lafers TV-Kochpartner Horst Lichter (51) („Lafer! Lichter! Lecker!“) für seinen Bart geehrt. Mit dem Preis werden seit 2003 Bartträger mit Vorbildcharakter ausgezeichnet, unter ihnen Designer Luigi Colani und Fußballer Kevin Kuranyi.

Giuseppe Verdi für „Bart der Geschichte 2013“ geehrt

Posthum bekam der vor 200 Jahren geborene italienische Komponist Giuseppe Verdi (1813-1901) den Titel „Bart der Geschichte 2013“. In dieser Kategorie waren bisher unter anderem Ferdinand Graf von Zeppelin und Carl Benz Preisträger.

Verdi wurde ausgewählt, da es bei der Bart-Weltmeisterschaft am 2. November 2013 in Leinfelden-Echterdingen eine nach ihm benannte Bart-Kategorie gibt. Ein Verdi-Bart ist ein kurzer Vollbart, der unten rund und von der Unterlippenkante nicht länger als 10 Zentimeter wie gewachsen und naturbelassen ist. Der Oberlippenbart darf mit Hilfsmitteln betont oder gestylt werden, jedoch nicht länger als 1,5 Zentimeter über dem Ende der Oberlippe angewachsen sein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So rührend verabschiedet sich Máxima von ihrer verstorbenen Schwester
Königin Máxima trauert um ihre Schwester. Am Dienstag hat sie rührende Worte für die verstorbene Inés gefunden.
So rührend verabschiedet sich Máxima von ihrer verstorbenen Schwester
Queen schenkt Harry und Meghan neues Zuhause - doch Gebäude birgt gruseliges Geheimnis
Königin Elizabeth hat Prinz Harry und seiner Ehefrau Meghan einen eigenen Landsitz zur Hochzeit geschenkt. Doch das Anwesen namens York Cottage hat eine gruselige …
Queen schenkt Harry und Meghan neues Zuhause - doch Gebäude birgt gruseliges Geheimnis
Cathy Hummels postet harmloses Urlaubsfoto mit Kind - ein Detail bringt Fans auf die Palme
Als Cathy Hummels die ersten Fotos als frischgebackene Mutter veröffentlichte, waren ihre Fans vollkommen aus dem Häuschen. Doch jetzt wird die 30-Jährige kritisiert.
Cathy Hummels postet harmloses Urlaubsfoto mit Kind - ein Detail bringt Fans auf die Palme
„Phänomenal“? Deutschland hört zu WM offenbar am liebsten Pietro Lombardi
Für die deutsche Nationalmannschaft läuft‘s nicht besonders. Für Pietro Lombardi dafür ganz hervorragend: Der DSDS-Star könnte im Rennen um den WM-Hit so einige Stars …
„Phänomenal“? Deutschland hört zu WM offenbar am liebsten Pietro Lombardi

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.