+
Multimillionär Saatchi soll seine Frau, Star-Köchin Nigella Lawson, gewürgt haben.

Millionen-Trennung

TV-Köchin Lawson: Scheidung nach Würgegriff 

London - Der britische Kunstsammler Charles Saatchi und seine Frau, Starköchin Nigella Lawson, lassen sich nach einem handgreiflichen Streit in der Öffentlichkeit scheiden.

Der 70-jährige Saatchi hatte die Scheidung angekündigt, nachdem Fotos von einem tätlichen Angriff des Multimillionärs auf seine Frau aufgetaucht waren. Die Bilder zeigten, wie Saatchi offenbar im Streit seiner Frau an den Hals packte. In einem Interview erklärte Saatchi Anfang Juli, er habe sich zur Trennung entschlossen, da Lawson ihn nach Veröffentlichung der Aufnahmen nicht verteidigt habe. Der Griff an den Hals war nach Saatchis Darstellung eine "spielerische Kabbelei".

Auf finanzielle Forderungen gegeneinander wollen die Eheleute verzichten. Ein Streit ums Geld hätte wahrscheinlich zu einer längeren juristischen Auseinandersetzung geführt. Saatchis Vermögen aus seiner Zeit als erfolgreicher Werbe-Boss wird auf mehr als 100 Millionen Pfund (115 Millionen Euro) geschätzt. Die 53-jährige Lawson soll als Fernsehköchin und mit mehreren Kochbüchern rund 20 Millionen Pfund verdient haben.

Ein Richter in London fällte am Mittwoch einen vorläufigen Scheidungsbeschluss für das Paar. Üblicherweise folgt auf einen solchen Beschluss nach sechs Wochen und einem Tag eine endgültige Bestätigung. Die Ehe der beiden Prominenten könnte damit im September offiziell beendet sein.

KNA

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Sarah Lombardi postet ein scheinbar harmloses Facebook-Foto von Söhnchen Alessio - und befeuert damit sogleich wilde Spekulationen, ob sie ihr Liebes-Chaos doch noch …
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Nun ist es offiziell:  Mit einem berührenden Instagram-Post bestätigte die Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley am Mittwoch die Geburt ihres Sohnes.
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“

Kommentare