+
Die amerikanische Fernsehlegende Andy Rooney ist in kritischem Zustand in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

TV-Legende Andy Rooney im Krankenhaus

New York - Die amerikanische Fernsehlegende Andy Rooney ist in kritischem Zustand in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Erst vor Kurzem hatte er sich einer kleineren Operation unterzogen.

Nach einer kleineren Operation sei es zu ernsten Komplikationen gekommen, der 92-Jährige sei mittlerweile aber stabil, teilte der Fernsehsender CBS mit. Auf Wunsch der Familie des dreimaligen Emmy-Gewinners wurden keine weiteren Details veröffentlicht. Rooney war zuletzt vor drei Wochen in dem Nachrichtenmagazin “60 Minutes“ auf CBS zu sehen gewesen. Dort beschließt er seit 1978 die Sendung mit seiner Rubrik “A Few Minutes with Andy Rooney“ (Einige Minuten mit Andy Rooney), in der er oft Absurditäten des Lebens und der Sprache zum Thema macht.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viele finden Halloween schauderhaft
Kürbis, Kostüme, Süßes oder Saures: Hat sich Halloween in Deutschland etabliert? Dieses Jahr will sich höchstens jeder Fünfte verkleiden, wie eine Umfrage ergab, die …
Viele finden Halloween schauderhaft
Interesse an Hawkings Doktorarbeit lässt Website abstürzen
Die 134 Seiten umfassende Arbeit "Merkmale sich ausdehnender Universen" wurde binnen Stunden über 60 000 Mal abgerufen. Diesen Ansturm habe das Portal vorübergehend …
Interesse an Hawkings Doktorarbeit lässt Website abstürzen
Taylor Swift komplett entblößt? Dieses heiße Video sorgt für Diskussionen
Mit einer Kostprobe aus ihrem neuesten Musikvideo hat Taylor Swift ihren Fans den Kopf verdreht. Der Megastar lässt in dem Clip scheinbar alle Hüllen fallen.
Taylor Swift komplett entblößt? Dieses heiße Video sorgt für Diskussionen
Jonas Nay kann Armut in Afrika nicht einfach wegstecken
Der Schauspieler ist zum Dreh einer neuen Serie bei Amazon Prime auf dem afrikanischen Kontinent. Er genieße es, das Land durch seine Arbeit statt als Tourist …
Jonas Nay kann Armut in Afrika nicht einfach wegstecken

Kommentare