+
Gene Barry ist gestorben.

TV-Star Gene Barry mit 90 Jahren gestorben

Los Angeles - Der amerikanische Film-, Fernseh- und Bühnenschauspieler Gene Barry ist tot. Der Star, der meist lässig- elegante und charmante Männer spielte, starb nach Angaben seiner Familie in einem Altersheim.

Das berichtete die “Washington Post“ am Donnerstag. Barry wurde 90 Jahre alt. Nach Broadway-Auftritten in den 1940er Jahren, darunter an der Seite von Mae West, kam Barry nach Hollywood. In dem Science-Fiction-Streifen “Kampf der Welten“ übernahm er 1953 die Hauptrolle. Steven Spielberg holte ihn 2005 für seine Neuverfilmung des Romans von H.G. Wells an der Seite von Tom Cruise noch einmal vor die Kamera.

1968 spielte Barry in “Columbo: Mord nach Rezept“ Columbos Gegenpart. Damals war er bereits als Serienstar in den USA bekannt, der von 1963 bis 1966 in “Burke's Law“ als millionenschwerer Ermittler Amos Burke mit seinem Rolls-Royce durch Los Angeles chauffiert wurde. Mitte der 80er Jahre kehrte Barry für die Komödie “La Cage aux Folles“ an den Broadway zurück. Der Schauspieler übernahm die Hauptrolle des Besitzers eines Homosexuellen-Nachtclubs in St. Tropez.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lange Bermudashorts in A-Linie kaschieren kräftige Schenkel
Kurze Beine, kräftige Schenkel: Ablenkung spielt bei der gekonnten Hosenwahl eine wichtige Rolle. Mit einfachen Tricks lassen sich kleine Problemzonen kaschieren und …
Lange Bermudashorts in A-Linie kaschieren kräftige Schenkel
Barbara Schöneberger leicht bekleidet am Strand - doch alle schauen nur auf ihren Begleiter 
Barbara Schöneberger posiert leicht bekleidet am Strand. Doch sie ist nicht allein, und die Fans der Moderatorin rasten beim Anblick ihres Begleiters geradezu aus. 
Barbara Schöneberger leicht bekleidet am Strand - doch alle schauen nur auf ihren Begleiter 
Vorfall auf der Bühne: Fans erleben Schock-Moment bei Helene-Fischer-Konzert
Zehntausende Fans jubeln Helene Fischer bei ihrem Konzert in Wien zu. Plötzlich, als sie die Bühne betritt, geschieht etwas, womit niemand gerechnet hat.
Vorfall auf der Bühne: Fans erleben Schock-Moment bei Helene-Fischer-Konzert
Schmuddelfilmchen-Star hat Helene-Fischer-Tattoo - und disst Sophia Thomalla
Ihr Idol ging ihr unter die Haut: Webcamgirl „RoxxyX“ hat sich Helene Fischers Gesicht als Motiv tätowieren lassen und sich dafür eine besondere Stelle ausgesucht. 
Schmuddelfilmchen-Star hat Helene-Fischer-Tattoo - und disst Sophia Thomalla

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.