+
Robert Pattinson auf den letzten Metern vor der Kinopremiere.

Stewart und Pattinson nähern sich wieder an

Twilight-Premiere sprengt alle Rekorde

Los Angeles - Die Fans sind nicht zu halten: Der neue Twilight-Film feierte am Montagabend Premiere in Los Angeles. Sogar Stewart und Pattinson springen bei so viel Euphorie über ihren Schatten.

Am Montagabend wurde in Los Angeles der letzte Teil der Twilight-Saga, "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht 2", vorgestellt. Fans hatten auf die Premiere lange hingefiebert. Tagelang campierten diverse Twilight-Jünger vor dem Kino-Komplex in Los Angeles, indem am Montagabend die Premiere des neusten Teils der Vampir-Saga, "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht 2", gefeiert wurde.

Sehen Sie hier die Bilder der Weltpremiere

Twilight-Premiere in L.A.: Die Stars auf dem schwarzen Teppich

Nicht verwunderlich, dass bei so viel Zuneigung sogar das Ex-Pärchen Kristen Stewart und Robert Pattinson sich wieder gemeinsam zeigte und ablichten ließ - zum ersten Mal seit der Affäre von Stewart.

Obwohl die Wogen seit dem Liebesskandal noch nicht ganz geglättet scheinen, überwiegt doch die Freude über den erwarteten Andrang an den Kinokassen.

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Sie ist wohl die berühmteste Einwohnerin von Saint-Tropez: Brigitte Bardot, die schon seit vielen Jahren in dem mondänen Örtchen an der Côte d'Azur lebt. Jetzt erhält …
Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Brigitte Bardot lebt seit Jahren zurückgezogen in Saint-Tropez (Frankreich). In dem französischen Badeort tummeln sich im Sommer Milliardäre und Stars. 
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Was wird uns das Ergebnis der Bundestagswahl bescheren? Darüber hat sich auch Bruno Jonas Gedanken gemacht. Im Interview spricht der Kabarettist über die politischen …
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
Die Passkontrolle am Flughafen ist eigentlich Routine. Bei der ukrainischen Sängerin Lama verlief sie etwas anders. Der Grund dafür ist etwas speziell.
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten

Kommentare