+
“ Twilight“-Darstellerin  Ashley Greene wird mit Teenie-Star Miley Cyrus in er Komödie "LOL" vor der Kamera stehen.

"Twilight"-Star Ashley Greene dreht mit Miley Cyrus

Los Angeles - Der amerikanische Teenie-Star Miley Cyrus (17) erhält mit der “Twilight“-Darstellerin Ashley Greene (23) prominente Verstärkung für die Komödie “LOL“.

Wie das US-Branchenblatt “Hollywood Reporter“ am Mittwoch berichtete, soll Greene in dem geplanten Hollywood-Remake der französischen Komödie eine freche Highschool-Schülerin spielen. In der “Twilight“-Vampirromanze mimt Greene alias Alice Cullen die kleine Schwester von Mädchenschwarm Edward (Robert Pattinson).

Die Mutter-Tochter-Komödie “LOL (Laughing Out Loud)“ dreht sich um die Liebessorgen einer 15-Jährigen (Cyrus), die von ihrem Freund betrogen wird und sich mit dessen bestem Freund tröstet. Ihre 40 Jahre alte Mutter (Demi Moore), die noch unter der eigenen Scheidung leidet, hat mit der pubertierenden Tochter alle Hände voll zu tun.

In dem französischen Original waren Sophie Marceau als geschiedene Mutter Anne und Christa Theret als Teenager Lola zu sehen. Regisseurin Lisa Azuelos soll auch die englische Neuauflage inszenieren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mittel gegen Liebeskummer? So lenkt sich Sylvie Meis vom Beziehungs-Aus ab
Noch im Sommer präsentierten sich Sylvie Meis und ihr damaliger Verlobter Charbel Aouad als strahlendes Paar – doch im Oktober war alles aus.
Mittel gegen Liebeskummer? So lenkt sich Sylvie Meis vom Beziehungs-Aus ab
Schwangere Premierministerin löst Strick-Boom aus
Neuseeland ist anders. Die Premierministerin ist jung und schwanger, und die Bürger stricken.
Schwangere Premierministerin löst Strick-Boom aus
Überraschende Veränderung: So sieht Karl Lagerfeld nicht mehr aus
Karl Lagerfeld, ein Urgestein der Modebranche. Seit über zwei Jahrzehnten sieht man ihn im unverkennbaren „Zaren“-Look: grauer Pferdeschwanz, hoher „Vatermörderkragen“, …
Überraschende Veränderung: So sieht Karl Lagerfeld nicht mehr aus
Kabarettist Josef Hader im Interview über das Lügen und seinen Spielfilm
Erste Erfolge feierte Josef Hader mit „kritischen Nummern“ über Lehrer. Seitdem hat ihn das Kabarett nicht mehr losgelassen.
Kabarettist Josef Hader im Interview über das Lügen und seinen Spielfilm

Kommentare