+
Robert Pattison flieht vor seinen Fans. Inzwischen hat er sich Tricks ausgedacht um ihnen nicht mehr über den Weg zu laufen.

„Twilight“-Star Robert Pattinson auf Flucht vor Fans

Hamburg - „Twilight“ scheint ein Fluch für den smarten Schauspieler Robert Pattinson zu werden. Er hat angst vor seinen Fans, die ihn immer und überall verfolgen.

“Twilight“-Schauspieler Robert Pattinson (23) fühlt sich beim Drehen sicher vor seinen vielen Fans. “Deswegen versuche ich, möglichst viel zu arbeiten. Ziemlich schräg. Ich habe seit drei Monaten kaum mein Hotelzimmer verlassen“, sagte der Brite in einem Interview mit dem Magazin “Elle“. Um seinen Anhängern ein Schnippchen zu schlagen, habe er eine Strategie entwickelt: “Ich esse in den übelsten Frittenbuden der Stadt. So richtig heruntergekommene Läden, von denen sich kein Mensch vorstellen kann, dass ich dort auftauche“, erzählte Pattinson. Seit seiner Rolle als sexy Vampir in “Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen“, ist Pattinson ein Star der Teenager-Szene. Der zweite Teil der Vampir-Trilogie “New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde“ kommt am 26. November ins Kino.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Es ist "Rosinenmontag". Für die Erstsemester ist das ein besonderer Tag, der auch mit besonderen Ritualen begangen wird.
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
Prost und Ex! Die Fans von Helene Fischer staunten am Freitagabend bei einem Konzert in Mannheim nicht schlecht, als das Schlager-Sternchen plötzlich einen Masskrug auf …
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Nach Filmproduzent Harvey Weinstein sieht sich auch der US-Regisseur James Toback Vorwürfen sexueller Übergriffe ausgesetzt.
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Parfüm und Kosmetik bald mehr online erhältlich
Lange Zeit schien die Parfümeriekette Douglas auf dem deutschen Markt fast unangreifbar. Doch jetzt bringen neue Wettbewerber wie Zalando, Sephora und Otto frischen Wind …
Parfüm und Kosmetik bald mehr online erhältlich

Kommentare