+
Nikki Reed ist eine singende Schauspielerin

Gute Unterhaltung

"Twilight"-Star singt für wartende Fans

New York - Seit Tagen hatten sich Fans der "Twilight"-Filme in Los Angeles für Karten für den letzten Teil der Vampir-Saga angestellt. Dafür wurden sie jetzt ganz besonders belohnt.

„Twilight“-Schauspielerin und Musikerin Nikki Reed (24) hat ihre Fans in Los Angeles überrascht. Zusammen mit ihrem Mann Paul McDonald sang sie laut „E!Online“ einen Song aus dem Soundtrack des letzten Films der „Twilight“-Reihe vor einer Schlange wartender Fans der Blutsauger-Erfolgsreihe. Dann versicherte Reed den rund 2000 Fans ihre große Zuneigung. In „Twilight“ spielt Reed die Rolle der schönen Vampirin Rosalie Hale.

Die Weltpremiere des letzten Teils der Saga - „Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2)“ war am Montag in Los Angeles angesetzt. In den deutschen Kinos läuft der Film am 22. November an.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Todesfall überschattet Wiener Opernball
Wien - Während Richard Lugner im siebten Himmel schwebte, trübte ein Todesfall die Stimmung der anwesenden Politiker. Zum ersten Mal in der Geschichte begann der Ball …
Todesfall überschattet Wiener Opernball
Sarah Lombardi geht live - und ein ganz besonderer User kommentiert
Köln - Sarah postet mal wieder ein Facebook-Live-Video. Sie erzählt von ihren Alltagsdramen als Mutter, vom Abnehmen und von der Zukunft. So weit, so normal. Doch …
Sarah Lombardi geht live - und ein ganz besonderer User kommentiert
Caitlyn Jenner empört sich über Donald Trump
New York - Donald Trump hat Obamas Transgender-Richtlinien zurück genommen. Stars wie Ellen DeGenres, Brie Larson und auch Caitlyn Jenner sind entsetzt. Ihre Reaktionen: 
Caitlyn Jenner empört sich über Donald Trump
Costa Ricas Präsident greift für Emma Stone in die Tasten
In der Musical-Romanze "La La Land" lässt sich Emma Stone von Ryan Gosling verzaubern. Gelingt das auch dem costa-ricanischen Präsidenten Luis Guillermo Solís?
Costa Ricas Präsident greift für Emma Stone in die Tasten

Kommentare