+
Heftiger Gegenwind bei Twitter für Carla Bruni-Sarkozy, die Gattin des ehemaligen französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy: Sie Ex-First-Lady hatte dort geschrieben, die Frauenrechtsbewegung sei heutzutage überflüssig.

Wegen Äußerung über Feminismus

Twitter-Sturm gegen Carla Bruni-Sarkozy

Paris - Die Ex-First-Lady Carla Bruni-Sarkozy hat mit kritischen Äußerungen zur Frauenrechtsbewegung eine Lawine an hämischen Kommentaren im Kurznachrichtendienst Twitter losgetreten.

Eine Nutzerin erinnerte an die Einkommensunterschiede zwischen Männern und Frauen in Frankreich. Eine andere erwähnte die Sexaffäre um den früheren IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn, die eine Debatte um sexuellen Missbrauch in Frankreich lostrat.

Bruni-Sarkozy hatte in der Zeitschrift „Vogue“ gesagt, ihre Generation brauche den Feminismus nicht mehr. „Ich bin überhaupt keine militante Feministin. Ich bin bürgerlich“, ergänzte das frühere Topmodel. Sie liebe es, jeden Tag das gleiche zu tun und zu Hause bei ihren Kindern zu sein. Gleichzeitig sprach sie sich für die Homo-Ehe aus, über die derzeit in Frankreich heftig gestritten wird.

dapd

Umfrage: Die natürlichsten Frauen der Welt

Umfrage: Die natürlichsten Frauen der Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krach bei Prinz Harry und Meghan? Steckt eine Schwangerschaft dahinter   
Prinz Harry und Herzogin Meghan sind ein Traumpaar. Schon seit der Hochzeit wird gemunkelt, dass die 36-Jährige Meghan bereits schwanger sei. Nun gibt es neue Gerüchte …
Krach bei Prinz Harry und Meghan? Steckt eine Schwangerschaft dahinter   
Prinz Charles und Camilla machen Salisbury Mut
Die Bewohnen von Salisbury haben schwere Wochen hinter sich. Jetzt besuchten Prinz Charle sund camila die leidgeprüfte Stadt.
Prinz Charles und Camilla machen Salisbury Mut
John Legend postet Foto von Autofahrt - was seine Frau macht, lässt die Fans ausflippen
Mehr als eine Million Likes bekam John Legend (39) auf ein Foto mit seiner Frau im Auto. Auf den ersten Blick, ein ganz normales Bild. 
John Legend postet Foto von Autofahrt - was seine Frau macht, lässt die Fans ausflippen
Heidi Klum postet intimes Liebes-Selfie aus dem Bett
Heidi Klum schwebt gerade auf Wolke sieben! Aus ihrem Liebesglück machte die Topmodel-Mama lange ein Geheimnis. Nun lässt die 45-Jährige alle Hüllen fallen und postet …
Heidi Klum postet intimes Liebes-Selfie aus dem Bett

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.