+
Eine Art Nena mit Bausparvertrag: Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß.

Trostpflasterer für Teenie-Seelen

Sachsen hat die Superstars: Kaum eine deutsche Band hat in den letzten Jahren so viele Platten verkauft wie Silbermond.

Und kaum eine Band muss sich so viele Schmähungen gefallen lassen wie die „Monde“ (Fan-Jargon). Für beides, für den Erfolg und für den Spott, gibt’s gute Gründe – siehe das euphorisch bejubelte Silbermond-Konzert im ausverkauften Zenith. Die vier aus Bautzen sind die perfekten Trostpflasterer für geschundene Teenager-Seelen.

Und Sängerin Stefanie Kloß (24) ist die sympathischste große Schwester, die man sich nur wünschen kann. Musikalisch wie textlich trägt die Nichts passiert-Tour ihren Namen aber auch nicht völlig zu Unrecht. Denn das Erfolgsgeheimnis von Silbermond geht so: kreuzsolider Radiopoprock, gemixt mit Tagebuch-Poesie, die den Fans aus dem Herzen spricht. Siehe das Konzert im Zenith: Rockschneewittchen Steffi, ganz in ebenholzschwarz, eine Art Nena mit Bausparvertrag, verspricht Alles Gute liegt vor Dir und Davon geht die Welt nicht unter.

In der Hit-Ballade Irgendwas bleibt wünscht sie sich: „Gib mir ein kleines bisschen Sicherheit, in einer Welt, in der nichts sicher scheint.“ Diese Gedanken gehen der Generation Ü15 heute allemal durch den Kopf, und so hängt alles (auch die etwas Älteren) an Steffis Lippen wie früher bei Tokio Hotel. Auch beim Gitarrenschrubben geben sich „SiMo“ (ebenfalls Fan-Jargon) basisnah – nichts, was die beste Schulband am Platz nach tüchtig Üben nicht auch hinkriegen könnte. Fazit nach Monduntergang: Silbermond, das sind normale Leute, die normale Musik machen – und ihre Fans damit begeistern. Davon geht die Welt nicht unter.

J. Heinrich

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Köln - Geheimnis gelüftet: Der „Pop-Titan“ zeigt den Zuschauern, welche Infos die Jury beim Casting über die DSDS-Kandidaten bekommt. Ein Bohlen-Tattoo gibt‘s obendrauf.
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Dschungelcamp 2017: Das war Tag 7
Sydney - Hanka hat erstmals das Dschungel-Klo genutzt. Die Dschungelprüfung war etwas blutig. Werfen Sie nochmal einen kleinen Blick auf die Höhepunkte.
Dschungelcamp 2017: Das war Tag 7

Kommentare