+
Udo Kier 2015 auf der Berlinale mit seinem "Special Teddy Award". Foto: Britta Pedersen/

Udo Kiers Preise stehen im Badezimmer

Berlin (dpa) - Der deutsche Hollywood-Schauspieler Udo Kier (71) bewahrt seine Filmpreise nach eigenen Angaben im Badezimmer auf. 

"Wenn ich Besuch bekomme und die nach ein paar Glas Wein das Bad aufsuchen, kommen sie meist sehr erstaunt zurück, weil sie gar nicht wussten, was ich so alles gemacht habe", sagte er der "Bild"-Zeitung. "Ich finde, das ist eine angemessene Art mit, seinem Ruhm umzugehen."

Dass er es zu diesem Ruhm brachte, hat laut Kier ("Armageddon", "Altes Geld") viel mit Glück zu tun. Er habe einfach immer die richtigen Leute kennengelernt. "Ob Paul Morrissey, der im Flieger neben mir saß, Visconti, der mir in einem Londoner Nachtclub Champagner spendierte oder Fassbinder, den ich erstmals in einer Arbeiter-Kneipe in Köln traf – vieles kam von ganz alleine auf mich zu."

Bild-Interview - BildPlus

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare