+
Udo Walz setzt sich für mehr Sicherheit im Straßenverkehr ein.

Udo Walz: "Sicherheit geht vor Eitelkeit"

Berlin - Verzicht auf den Fahrradhelm, weil er die Frisur zerstören würde? Diese Ausrede lässt Udo Walz nicht durchgehen. Der Promi-Friseur setzt sich für mehr Sicherheit im Straßenverkehr ein.

Promi-Friseur Udo Walz (69) rät zum Fahrradhelm. „Sicherheit geht vor Eitelkeit“, sagte Walz am Mittwoch in Berlin. „Der richtigen Frisur kann ein Helm nichts anhaben. Wenn doch, liegt es nicht am Helm - sondern am falschen Styling.“ Auch er selbst fahre immer „oben mit“. Walz unterstützt die Verkehrssicherheitskampagne „Runter vom Gas“ des Bundesverkehrsministeriums und des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR). Im Schnitt tragen nach Angaben der Organisatoren der Kampagne nur rund elf Prozent aller Radfahrer in Deutschland einen Helm. „Helme können zwar keine Unfälle verhindern, aber das Risiko schwerer Kopfverletzungen deutlich verringern“, sagte DVR-Präsident Walter Eichendorf.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mysteriöse Bilder tauchen auf: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?
Derzeit kursieren einige Bilder im Netz: Einige User hatten in den sozialen Netzwerken vermeldet, dass der berühmte „Rocky“-Schauspieler Sylvester Stallone gestorben …
Mysteriöse Bilder tauchen auf: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?
Cathy Lugner tut es! Montagabend lässt sie alle Hüllen fallen - im Fernsehen
Das RTL2-Format „Naked attraction“ geht heute mit einer ganz besonderen Kandidatin an den Start: Cathy Lugner (28) wird dort blank ziehen. Ob sie so ihre große Liebe …
Cathy Lugner tut es! Montagabend lässt sie alle Hüllen fallen - im Fernsehen
Liam Gallagher beschuldigt die deutsche Polizei
Ein echter Rockmusiker muss einiges einstecken können. Liam Gallagher wärmt jetzt eine alte Geschichte neu auf.
Liam Gallagher beschuldigt die deutsche Polizei
Athleisure-Trend im Alltag funktioniert über Stilbrüche
Die Schlabberhosen woanders als im Fitnessstudio oder auf der heimischen Couch zu tragen, galt lange Zeit als absolutes No-Go. Doch richtig kombiniert, wird der …
Athleisure-Trend im Alltag funktioniert über Stilbrüche

Kommentare