+
Sie überraschte Schüler in New York: Sängerin Beyoncé.

Überraschung für 85 Schüler: Beyoncé tanzt mit

New York - Das war für die New Yorker Schüler eine ganz besonderes Fitnesstraining: Sängerin Beyoncé gesellte sich zu ihnen und tanzte auf Stöckelschuhen zu ihrem Hit „Get Me Bodied“.

Das Training war Teil einer von US-Präsidentengattin Michelle Obama initiierten Fitess-Kampagne unter dem Motto “Let's Move“. US-Sängerin und Grammy-Preisträgerin Beyoncé gesellte sich am Dienstag in Stöckelschuhen zu rund 85 Schülern, die gerade zu einer Version des Beyoncé-Hits „Get Me Bodied“ tanzten.

Beyoncé, die ein T-Shirt mit der Aufschrift “Let's Move“ trug, schloss sich den trainierenden Schülern an und tanzte mit. Die 13-jährige Aisha Collier, die an dem Training teilnahm, schwärmte gegenüber der US-Zeitung “The New York Post“ von der Schönheit Beyoncés. Sie sei ein wenig bei der Choreographie durcheinander gekommen, als die Sängerin zu ihr und den anderen Schülern dazugestoßen sei. Später habe sie weiter getanzt und Spaß gehabt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Angelina Jolie bricht ihr Schweigen: Das sagt sie nach der Trennung
London - Hollywood-Star Angelina Jolie (41) blickt nach der Trennung von Brad Pitt (53) optimistisch in die Zukunft. 
Angelina Jolie bricht ihr Schweigen: Das sagt sie nach der Trennung
König Harald von Norwegen wird 80
Oslo - Mit einem emotionalen Aufruf zu Toleranz hat König Harald die Welt im vergangenen Sommer berührt. Auch sonst zeigt der zurückhaltende Norweger im hohen Alter - am …
König Harald von Norwegen wird 80
Prinz Louis und Prinzessin Tessy: Ehe zerrüttet
Luxemburg/London - Der luxemburgische Prinz Louis (30) und Prinzessin Tessy (31) haben nach gut zehn Jahren Ehe ihre Scheidung eingereicht.
Prinz Louis und Prinzessin Tessy: Ehe zerrüttet
"Star Trek"-Star Zoe Saldana schafft den Jungs-Hattrick
New York - Drei Kinder, drei Söhne: Schauspielerin Zoe Saldana freut sich über Nachwuchs. Auf Instagram postet sie ein Foto der drei.
"Star Trek"-Star Zoe Saldana schafft den Jungs-Hattrick

Kommentare