+
Überraschender Familienzuwachs bei Nicole Kidman (43) und Keith Urban (43)

Überraschung: Zweite Tochter für Kidman

Los Angeles - Überraschender Familienzuwachs bei Nicole Kidman (43) und Keith Urban (43): Das Promi-Ehepaar hat eine zweite Tochter bekommen. Sie kam bereits im Dezember auf die Welt. Warum es niemand bemerkt hat:

Ihre Tochter Faith Margaret Kidman Urban sei am 28. Dezember in Nashville zur Welt gekommen, teilten die Schauspielerin und der Country-Star am Montag (Ortszeit) mit. Sie würden eine “unglaubliche Dankbarkeit“ empfinden, vor allem gegenüber der Leihmutter, hieß es in einer beim Internetdienst “People.com“ veröffentlichten Erklärung.

Kidman und Urban sind die biologischen Eltern des Kindes. Sie hatten die Geburt des Mädchens bislang geheim gehalten. Beide flanierten am Sonntag bei der Vergabe der Golden Globes in Beverly Hills über den Roten Teppich, verrieten aber nichts. Kidman war für ihre Rolle in dem Drama “Rabbit Hole“ als beste Hauptdarstellerin nominiert, unterlag aber “Black Swan“-Darstellerin Natalie Portman.

Golden Globes 2011: Promis auf dem Roten Teppich

Golden Globes: Promis auf dem Roten Teppich

Das seit 2006 verheiratete Paar hat bereits eine zweijährige Tochter. Kidman brachte Sunday Rose im Juli 2008 in der amerikanischen Musikmetropole zur Welt. Aus ihrer ersten Ehe mit Schauspieler Tom Cruise hat die gebürtige Australierin zwei ältere Adoptivkinder, Isabella (18) und Connor (16). Während ihrer zehnjährigen Beziehung mit Cruise erlitt die Oscar-Preisträgerin eine Fehlgeburt und eine Eileiterschwangerschaft.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare