+
Selena Gomez wird jetzt per Gerichtsbeschluss vor einem aufdringlichen Stalker geschützt.

Selena Gomez erhält Schutz vor einem Stalker

Los Angeles - US-Schauspielerin Selena Gomez (19) hat vor Gericht Schutz vor einem mutmaßlichen Stalker erhalten.

Wie das Promi-Portal „Tmz.com“ am Freitag berichtete, muss ein 46-jähriger Mann drei Jahre lang Abstand von dem Disney-Star halten. Ein Richter in Los Angeles stufte den Mann als Bedrohung für Gomez' Sicherheit ein.

Der angeblich psychisch kranke Mann soll über mehrere Monate hinweg den jungen Star verfolgt haben. Er soll seinem Psychiater von Mordabsichten erzählt haben. Gomez machte zuvor in einem Antrag geltend, dass der Mann eigens von Chicago nach Los Angeles gereist sei, um sie zu treffen. Sie habe Angst, dass er ihr etwas antun könne. Bereits Mitte Oktober hatte das Gericht dem Mann per einstweiliger Verfügung verboten, sich Gomez zu nähern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Es ist auf vielen Fotos zu sehen! Experte: Dieses Verhalten muss Meghan Markle unbedingt ablegen
Ist Meghan Markle trotz Benimmkurs noch nicht bereit dafür, in die Königsfamilie einzuheiraten? Diese Punkte bemängelt ein Etikette-Experte an ihrem Auftreten.
Es ist auf vielen Fotos zu sehen! Experte: Dieses Verhalten muss Meghan Markle unbedingt ablegen
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - alle schauen nur entsetzt auf ihre Füße 
Kim Kardashian hat ein freizügiges Bikinibild von sich im weißen Sand gepostet. Mit dieser Reaktion ihrer Fans aber hat sie sicher nicht gerechnet. 
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - alle schauen nur entsetzt auf ihre Füße 
„Ein völlig anderer Mensch geworden“: Meghan Markle lädt Bruder nicht zur Hochzeit ein
Der Halbbruder von Meghan Markle ist nach eigenen Angaben nicht zu deren Hochzeit mit Prinz Harry eingeladen. Daher schießt Thomas Markle gegen die baldige Prinzessin. 
„Ein völlig anderer Mensch geworden“: Meghan Markle lädt Bruder nicht zur Hochzeit ein
Nach Shitstorm gegen Swarovski: Holt RTL etwa Sylvie Meis zurück?
Es war der Rauswurf des Jahres: RTL gab Sylvie Meis bei „Let‘s Dance“ den Laufpass, ersetzte sie durch Victoria Swarovski. Gibt es jetzt eine überraschende Wende? 
Nach Shitstorm gegen Swarovski: Holt RTL etwa Sylvie Meis zurück?

Kommentare