+
Mittlerweile glücklich verheiratet: Ulrich Tukur und Katharina John

Ulrich Tukur rettete seine Ehe in Italien

Hamburg - Schauspieler und Sänger Ulrich Tukur (54, „John Rabe“) hat seine Ehe durch einen Umzug nach Italien gerettet. Wie er das anstellte:

„Ich hatte damals aufgrund hormoneller Störungen, wie sie Männer zwischen 30 und 40 gern heimsuchen, eine vielversprechende Beziehung kurzerhand verspielt“, sagte er dem Magazin „Closer“. In dem Moment, wo sich seine heutige Frau Katharina John verabschiedet hatte und gegangen war, begriff er, dass er etwas ganz und gar Einzigartiges verloren hatte. „Ich habe sofort versucht, ihr Herz zurückzuerobern, und bot ihr an, sie dürfe bestimmen, wohin es geht und was wir mit unserem Leben anfangen wollen“, erinnert er sich.

Es ging also nach Venedig, wo sie sich eine Wohnung kauften. „Venedig ist einfach eine entschleunigte Welt, das ist die Gegenwelt, in der ich mich sehr gern aufhalte“, sagt Tukur heute.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Job lohnt sich: Perry kassiert unfassbare Gage für Jury-Job
US-Sängerin Katy Perry wird ziemlich durch den Kakao gezogen. Spott über ihre Frisur, Streit mit Kolleginnen, missliche TV-Auftritte - aber das Geld stimmt. Definitiv.
Der Job lohnt sich: Perry kassiert unfassbare Gage für Jury-Job
Caroline Beil verrät: Es wird ein...
Berlin - Dass Caroline Beil mit 50 Jahren noch einmal Mutter wird, sorgte für Gesprächsstoff. Spekulationen um das Geschlechtes Kindes folgten. Die hat die Moderatorin …
Caroline Beil verrät: Es wird ein...
Kultfilm mit Tom Cruise wird fortgesetzt - mit Prinz Harry?
Sydney - 1986 gelang Hollywood-Superstar Tom Cruise mit einem Actionfilm der internationale Durchbruch. Gerüchte um eine Fortsetzung gibt es schon seit Jahren. Jetzt …
Kultfilm mit Tom Cruise wird fortgesetzt - mit Prinz Harry?
Das klassische Schönheitsideal wankt
"Und Germany's Next Topmodel ist..." - bereits zum zwölften Mal kürt Heidi Klum am Donnerstagabend die Gewinnerin ihrer Erfolgs-Castingshow. Doch das …
Das klassische Schönheitsideal wankt

Kommentare