+
Schauspieler Ulrich Tukur.

"Tatort"-Kommissar plaudert aus Nähkästchen

So überzeugte Tukur seinen Vater von der Schauspielerei

Berlin - Die Eltern von Ulrich Tukur waren überhaupt nicht begeistert, als ihr Sohn Schauspieler werden wollte. Nun hat der "Tatort"-Kommissar verraten, wie er seine Eltern doch noch überzeugte.

Der Schauspieler Ulrich Tukur hat als junger Mann mit seinem Drang auf die Bühne sein schwäbisches Elternhaus erschreckt. Besonders sein Vater, ein Ingenieur, sei wenig erfreut über die schauspielerischen Ambitionen des Sohns gewesen, sagte Tukur dem Apothekenmagazin "Senioren-Ratgeber" laut Vorabmeldung vom Montag.

"Erst als ich nachweisen konnte, dass ich mehr verdiente als mein Vater, akzeptierte er meinen Beruf", berichtete Tukur. Seit der Großvater in den 1920-ern als Kunstmaler nach Sardinien verschwand, habe alles Künstlerische in der Familie unter dem Ruch des Unzuverlässigen und Zweifelhaften gestanden.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare