+
Ulrike Folkerts ist die dienstälteste "Tatort"-Kommissarin.

Politische Korrektheit ist schuld

Ulrike Folkerts: "Tatort" war früher spannender

Berlin - Die "Tatorte" von vor zwanzig Jahren waren nach Meinung von Ulrike Folkerts viel spannender als jene, "die wir heute für brutal halten." Die dienstälteste "Tatort"-Kommissarin kennt auch den Grund dafür.

Die dienstälteste "Tatort"-Kommissarin Ulrike Folkerts (53) hält die Krimireihe für langweiliger als früher. "Ich finde, dass die "Tatorte" vor zwanzig Jahren allesamt spannender waren als die, die wir heute für brutal halten", sagte die Schauspielerin dem "SZ-Magazin" vom Freitag. „Ich erinnere mich noch, wie ich mit dem Kissen vor der Brust Fernsehen schaute und um den Protagonisten richtig Angst hatte. Diese Spannung ist mir in den letzten Jahren im „Tatort“ etwas verlorengegangen.“

Das liege ihrer Meinung nach vor allem an der politischen Korrektheit, die die Drehbuchautoren hemme. „Ich muss als „Tatort“-Kommissarin, vor allem als Frau, immer mitfühlen, Verständnis zeigen, nicht über die Stränge schlagen, stets auf der Seite der Schwächeren sein. Das ist nicht nur vorhersehbar, das ist auch langweilig“, erklärte Folkerts dem Magazin. Ihre Figur Lena Odenthal ermittelt seit 25 Jahren in Ludwigshafen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"
Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Kommentare