+
Bevor das Haar mit einem Glätteisen gestylt wird, sollte es einen speziellen Hitzeschutz erhalten. Foto: Britta Pedersen

Um das Haar wird es heiß - Vor dem Glätten Schutz auftragen

Krause Haare lassen sich oft nur schwer in Form bringen. Glätteisen, Fön oder Lockenstab können da helfen, es zu bändigen. Vor der Heißbehandlung benötigt das Haar jedoch eine spezielle Pflege.

Worms (dpa/tmn) - Der Einsatz eines Glätteisens ist für viele Haare eine Belastung. Denn nicht immer wissen die Anwender, wie sie mit dem Gerät richtig umzugehen haben. Besonders am Hinterkopf ist das Risiko hoch, dass sich eine Anfängerin die Haare verbrennt.

Jens Dagné von der Friseurvereinigung Intercoiffure Deutschland rät, sich vom Friseur zeigen zu lassen, wie das Glätten funktioniert. Vor heißem Föhnen, Glätten und Lockenwickeln ist es empfehlenswert, ein entsprechendes Schutzprodukt in die Haare zu geben.

Ein sogenannter Heat Protector formt einen Schutzfilm um das Haar, der die Temperaturen von Föhn, Lockenstab und Glätteisen aushält, erklärt Dagné. So wird das Haar vor allzu viel Hitze und vor übermäßigem Feuchtigkeitsverlust geschützt. Dafür müssen vor dem Glätten oder Lockendrehen alle Haarsträhnen, die der Hitze ausgesetzt werden, mit dem Heat Protector behandelt werden.

Dagné empfiehlt beim Glätten von feinen Haaren eine niedrige Temperatureinstellung - um die 180 Grad. Bei dickem, lockigem oder widerspenstigem Haar wählt man eine etwas höhere Temperatur von maximal 230 Grad. "Grundsätzlich sollte mit einer niedrigeren Temperatur begonnen werden, diese kann schrittweise erhöht werden, bis das gewünschte Ergebnis erreicht wird."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Johnny Depp macht Witze über Mordanschlag auf Trump
Hollywood-Star Johnny Depp hat einen schrägen Witz über den US-Präsidenten Donald Trump gemacht. Hat der Schauspieler über das Ziel hinaus geschossen? 
Johnny Depp macht Witze über Mordanschlag auf Trump
„Crocodile Hunter“ erhält  posthum Hollywood-Stern
Der 2006 gestorbene Dokumentarfilmer „Crocodile Hunter“ Steve Irwin wird nachträglich mit einem Stern in Hollywood verewigt.
„Crocodile Hunter“ erhält  posthum Hollywood-Stern
Heimatgefühl im Winter, Fernweh im Sommer: Wohndeko-Trends
Auf Wohnmessen ist heute schon das zu sehen, was in einigen Monaten oder in einem Jahr im Trend liegen wird. Auf der Tendence geht es daher schon um den nächsten Sommer …
Heimatgefühl im Winter, Fernweh im Sommer: Wohndeko-Trends
Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?
Boris Becker soll pleite sein, ein Gericht in London erklärte ihn für bankrott. Ob das wirklich stimmt, muss die Tennis-Legende nun selbst erklären.
Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?

Kommentare