+
"Ich liebe Dich" - Diese drei Worte sagen Männer früher zu einem neuen Partner als Frauen. Foto: Arno Burgi

Die drei kleinen Worte

Umfrage: Männer sagen schneller "Ich liebe Dich" als Frauen

Wann frühestens sagen Erwachsene in Deutschland zu einem neuen Partner "Ich liebe dich"? Dieser Frage ist das Meinungsforschungsinstitut Yougov nachgegangen.

Berlin (dpa) - Bei Urlaubsflirts könnte das knapp werden: Die Erwachsenen in Deutschland lassen sich mit dem ersten "Ich liebe dich" oft sehr viel Zeit. Nur 20 Prozent sind in einer neuen Beziehung schon mal nach einer Woche dazu bereit gewesen, den wichtigen Satz aussprechen.

Männer (26 Prozent) sind aber viel häufiger nach sieben Tagen beim Liebesschwur als Frauen (14 Prozent), wie eine repräsentative Umfrage der Meinungsforscher von YouGov unter mehr als 1000 Menschen über 18 Jahren ergab. Die Demoskopen fragten nach dem frühesten Mal. 23 Prozent warten mindestens einen Monat ab.

15 Prozent fanden nach drei Monaten erstmals den richtigen Moment, 8 Prozent nach einem halben Jahr und 1 Prozent nach neun Monaten. Nach Ablauf eines Jahres sagten es 2 Prozent, nach zwei Jahren 1 Prozent. 6 Prozent haben noch nie zu einem Partner "Ich liebe dich" gesagt. 2 Prozent haben nach eigenen Worten noch nie jemanden geliebt.

22 Prozent antworteten "Weiß nicht" oder machten keine Angabe.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So reagieren die bayerischen Promis auf die Bundestagswahl
Es ist 18 Uhr, die erste Hochrechnung ist da – Zeit für die tz, sich unter Wiesn-Prominenten umzuhören: Was sagen Sie zum freien Fall der SPD, zu spektakulären Einbußen …
So reagieren die bayerischen Promis auf die Bundestagswahl
Schweden-Prinz Gabriel: Tauftermin steht fest
Es wird sein erster großer öffentlicher Auftritt sein: Prinz Carl Philip und seiner Frau Sofia werden den kleinen Gabriel Carl Walther am 1. Dezember taufen lassen.
Schweden-Prinz Gabriel: Tauftermin steht fest
Kim Kardashian hatte Angst vor Fehlgeburt
Kim Kardashian spricht über ihre Ängste während der Schwangerschaft - sie glaubte an eine Fehlgeburt.
Kim Kardashian hatte Angst vor Fehlgeburt
Kim Kardashian fürchtete eine Fehlgeburt
Erstmals hat Kim Kardashian über die große Angst gesprochen, die sie 2012 quälte. Die Ehefrau von Rapper Kanye West fürchtete, dass sie eine Fehlgeburt erlitten habe.
Kim Kardashian fürchtete eine Fehlgeburt

Kommentare