+
Angriff auf ihre letzte Ruhestätte: Romy Schneider wurde nur 43 Jahre alt.

Tat offenbar am Wochenende

Unbekannte beschädigen Grabstätte von Romy Schneider

Versailles - Unbekannte haben sich offenbar Zutritt zum Grab von Romy Schneider verschafft. Die letzte Ruhestätte der Schauspielerin wurde beschädigt.

Die Grabstätte der 1982 gestorbenen Schauspielerin Romy Schneider in Boissy-sans-Avoir westlich von Paris ist von Unbekannten beschädigt worden. Wie die Ermittler am Montag mitteilten, wurde das Grab vermutlich am Wochenende geöffnet. "Der Grabstein wurde gelockert", sagte einer der Ermittler. Schwerere Beschädigungen seien jedoch zunächst nicht festgestellt worden. Die Gendarmerie von Mantes-la-Jolie wurde mit dem Fall betraut.

Die Schauspielerin Romy Schneider, die als Rose-Marie Albach-Retty in eine Schauspielerfamilie hineingeboren wurde, wurde durch ihre Rolle als Kaiserin Elisabeth von Österreich in der "Sissi"-Trilogie in den 50er Jahren weltweit bekannt. Sie ging 1958 nach Paris und wurde für zahlreiche Filmrollen engagiert, bevor sie 1982 mit 43 Jahren Suizid beging.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Royales Baby: Salutschüsse für den jungen Prinzen
Michelle Obama freut sich bereits auf eine Pyjama-Party mit dem Baby-Prinzen und auch aus Kanada kommen Glückwünsche. Weiterhin wartet alles gespannt auf den Namen des …
Royales Baby: Salutschüsse für den jungen Prinzen
Prinzessin Caroline zum fünften Mal Großmutter
Das Fürstentum Monaco hat einen neuen Bewohner: Bereits am 19. April wurden Andrea Casiraghi und seine Frau Tatiana Eltern eines Sohnes. Der Name des Nachwuchses ist …
Prinzessin Caroline zum fünften Mal Großmutter
Bericht: War Alkohol die Todesursache von Avicii?
Die Todesursache von Avicii bleibt auch nach zwei Autopsien geheim. Laut einem Bericht soll Star-DJ Tim Bergling wieder massiv Alkohol getrunken haben.
Bericht: War Alkohol die Todesursache von Avicii?
Cathy Hummels: Badeanzug lässt tief blicken - Oma-Botschaft sorgt für Kritik
Ein Urlaubs-Selfie im knappen Badeanzug sorgt für Begeisterung bei Cathy Hummels‘ Followern auf Instagram. Gleichzeitig muss sie für einen anderen Post Kritik einstecken.
Cathy Hummels: Badeanzug lässt tief blicken - Oma-Botschaft sorgt für Kritik

Kommentare