+
Prinz Philip hat sich am Freitag bei einem Unfall mit einem Pferdegespann auf dem königlichen Anwesen in Windsor eine leichte Knöchelverletzung zugezogen.

Unfall mit Pferdegespann: Prinz Philip verletzt

London - Prinz Philip hat sich am Freitag bei einem Unfall mit einem Pferdegespann auf dem königlichen Anwesen in Windsor eine leichte Knöchelverletzung zugezogen.

Das teilte der Buckingham-Palast am Abend mit. Eine Behandlung im Krankenhaus sei nicht erforderlich gewesen, hieß es. Allerdings musste eine Pferdepflegerin, die den Herzog von Edinburgh bei der Kutschfahrt begleitet hatte, wegen einer Verletzung am Ellenbogen zur Untersuchung in eine Klinik.

Das von dem 88-jährigen Gemahl von Königin Elizabeth II. gelenkte Gespann war den Angaben zufolge gegen einen Baumstumpf geprallt. Prinz Philip gilt als ein erfahrener Gespannfahrer. Im vergangenen Jahr hatte er sich bei der Ausübung des Sports eine Rückenverletzung zugezogen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Der Modezirkus mit seinen ständigen Glamourveranstaltungen lässt Designer Wolfgang Joop zunehmend kalt - aus mehreren Gründen. 
Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“

Kommentare