+
Glaubt man Verona Pooth, stehen prominente Menschen besonders in der Pflicht, sich für wohltätige Zwecke zu engagieren

Zweifache Mutter 

Verona Pooth verrät, wie Sie ihre Kinder erziehen will

Verona Pooth hat als zweifache Mutter eine klare Vorstellung davon, wie sie ihre Kinder erziehen will. In einem Interview zeigt sie sich beeindruckt. 

Berlin - Die Kinder von Moderatorin Verona Pooth (49) sollen von klein auf lernen, Gutes zu tun. Ihr älterer Sohn Diego habe sie bereits zu verschiedenen Charity-Reisen begleitet, außerdem spendeten beide Brüder regelmäßig alte Spielsachen an Hilfsorganisationen, sagte Pooth dem Magazin „Closer“. „Unfassbar, welche soziale Herzlichkeit so Zwerge von klein auf mitbringen können“, zeigte sich die zweifache Mutter beeindruckt.

Prominente Menschen stehen ihrer Meinung nach besonders in der Pflicht, sich für wohltätige Zwecke zu engagieren: „Wir können die Plattform der Medien nutzen“, so Pooth. Dadurch habe man „die Möglichkeit, die der Normalo ja gar nicht hat“.

Im Video: Verona Pooth unangeschnallt mit Handy am Steuer

dpa/Video: SnackTV

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Er ist ein Monster aus Windeln, Feuchttüchern und hartem Kochfett. Jetzt gibt es eine "zweite Chance" für das unappetitliche Gebilde aus der Londoner Kanalisation.
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Avril Lavigne - dieser Name birgt Gefahr. Jedenfalls, wenn man den US-Softwarehersteller McAfee fragt.
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Seit vielen Jahren sitzen Dieter Bohlen und Bruce Darnell Seite an Seite in der Jury der RTL-Castingshow "Das Supertalent". Seinen "Zwilling" lobt der Pop-Titan in den …
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst
Es war in letzter Zeit still geworden um Sam Smith. Freunde und Familie standen für ihn im Vordergrund. Immer wieder aber sehnte sich der Sänger während seiner Auszeit …
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst

Kommentare