Unfreiwillige Erfrischung für Tom Cruise

- London - Der amerikanische Filmschauspieler Tom Cruise (42) ist in London vor etwa 5000 Fans von einem Reporter mit Wasser bespritzt worden. Trotz heißen Wetters war er für die Abkühlung keineswegs dankbar.

<P>"Das ist eine unglaubliche Frechheit", sagte Cruise nach einem Bericht des "Independent". Der Hollywoodstar war gerade dabei, vor der britischen Premiere seines Films "Krieg der Welten" Autogramme zu geben und Fragen zu beantworten, als er die Fuhre Wasser ins Gesicht bekam. Der Angreifer hatte ihm eine als Mikrofon getarnte Wasserpistole genau vors Gesicht gehalten.</P><P>"Ich stehe hier und gebe Ihnen ein Interview, und Sie machen so was", rief Cruise. "Sie sind ein Blödmann, ein Blödmann!" Während er sich mit einem Handtuch abtrocknete, wurde der Reporter des britischen Privatsenders Channel 4 von Sicherheitsleuten abgeführt.</P><P>Auch die drei anderen Mitglieder seines Filmteams wurden vorübergehend festgenommen. Ein Sprecher des Senders sagte über den Vorfall vom Sonntagabend: "Die Szene ist für eine neue Unterhaltungsshow, die Späße mit Prominenten und anderen Leuten macht. Das Wasserspritzen war nicht beleidigend gemeint."</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Nach ihrer Doping-Sperre fällt nun erneut ein Schatten auf Maria Scharapowa. Der russische Tennis-Star soll in Indien mit einem nie fertig gestellten Bauprojekt Geld …
Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Für den Frontmann der Toten Hosen ist die Sache klar. Er ist gegen Neuwahlen - und liefert Argumente.
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Sie gilt als die größte Lotterie der Welt. Vergangenes Jahr wurden insgesamt 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet. "Doña Manolita" heißt die begehrteste Losbude des Landes. …
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
In Hollywood gibt es mal wieder ein neues Sternchen auf dem Boden: Nick Nolte wurde im Alter von 76 Jahren auf dem „Walk of Fame“ geehrt. 
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“

Kommentare